Fatih Akin

Fatih Akin
Beruf: Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler, Produzent
Geschlecht: männlich
Nationalität: Deutschland
Familien-Status: verheiratet
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: schwarz
Geburtsdatum: 25.08.1973 (engl.: 1973-08-25)
Sternzeichen: Jungfrau

Fatih Akin – Autogramm-Adresse

c/o Agentur LaGente Bei den Mühren 70 20457 Hamburg

Fatih Akin – Biografie

Fatih Akin, Deutsch-Türke aus Hamburg-Altona, gehört zu den vielversprechendsten Regisseuren der deutschen Filmszene. Gleich mit seinem Spielfilmdebüt, der Großstadtballade "Kurz und schmerzlos" (1998), gelang dem Hamburger ein mit Preisen überhäufter Überraschungserfolg. Zwei Jahre später legte Akin erst das romantische Roadmovie "Im Juli" nach und weitere zwei Jahre später den ebenfalls erfolgreichen Spielfilm "Solino". 2004 brachte er es schließlich mit dem mehrfach ausgezeichneten Film "Gegen die Wand" zu internationaler Bekanntheit. 2007 der nächste Coup: Mit dem Drama "Auf der anderen Seite" konnte er einmal mehr Kritiker und Publikum begeistern. 2009 wagte er sich dann erstmals mit "Soulkitchen" an eine Komödie und überzeugte ebenfalls. Alle Filme Akins bestechen übrigens durch lebensechte Figuren und eine dramatisch kluge Inszenierung. Aber nicht nur hinter der Kamera fühlt sich Fatih Akin in seinem Element - als Schauspieler agierte er in der TV-Serie "Einsatz Hamburg Süd" und in seinen eigenen Filmen.

weitere Sendungen mit Fatih Akin

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TV DIGITAL Blick ins Heft