Outcast • Dämonen-Horror vom Meister des Serien-Grauens

''Outcast'' zeigt ein beliebtes Horrorthema in Serienform: den Kampf eines Mannes gegen seine – sehr realen – Dämonen.

Von "The Walking Dead"-Schöpfer Robert Kirkman: "Outcast" auf einen Blick

Darum geht's:

Um Kyle, der in seine Heimat zurückgekehrt ist und im verlassenen Elternhaus das Leben eines Außgestoßenen führt. Er glaubt, dieses Leben verdient zu haben, weil die Menschen um ihn herum von Dämonen befallen werden. Doch dann entdeckt er, dass er die Macht hat, genau diese Dämonen zu vertreiben.

Warum gucken:

Steven King meets "The Walking Dead": Für zarte Seelen ist die Serie definitiv nichts. Sehr wohl aber für Kirkman-Fans und alle, die raffinierten Horror im düsteren Gothic-Style mögen.

Die Trailer zu Staffel 1 und 2:

Patrick Fugit spielt Kyle Barnes

Kyle Barnes hatte früher eine sehr gute Beziehung zu seiner Mutter, bis diese sich schlagartig veränderte. Ein Dämon war in sie gefahren. Kyle wuchs danach bei Pflegeeltern auf. Jahre später heiratet er Allison und hat mir ihr die Tochter Amber. Doch auch Allison wird von Dämonen besessen und attackiert die eigene Tochter. Kyle muss sich gegen seine eigene Frau wenden und geht schließlich zurück in seine Heimatstadt Rome, wo er nach der Ursache für die Dämonen sucht.

Patrick Fugit ist vor allem als junger Musikjournalist William Miller aus dem Film "Almost Famous" bekannt. In dem David Fincher-Thriller "Gone Girl" tritt er als Officer James Gilpin auf. In der Komödie "Wir kaufen einen Zoo" ist Fugit an der Seite von Matt Damon als Robin Jones zu sehen. Im TV spielte er Gastrollen in "Emergency Room – Die Notaufnahme" und "Dr. House".

Philip Glenister spielt Reverend John Anderson

Reverend John Anderson ist ein Priester in West Virginia. Er glaubt, dass er ein Krieger Gottes im Kampf gegen die dunklen Mächte ist. Der spielsüchtige Alkoholiker betreibt Exorzismus und wird dabei von Kyle unterstützt.

Philip Glenister spielte in der britischen Polizeiserie "Life on Mars – Gefangen in den 70ern" als DCI Gene Hunt mit. Auch bei der Fortsetzung "Ashes to Ashes – Zurück in die 80er" nimmt er eine Hauptrolle ein. In der UK-Version der Serie "Mad Dogs" ist er in der Rolle des Quinn Paterson zu sehen. Glenister spielte bisher wenige Kinorollen. In Woody Allens "Ich sehe den Mann deiner Träume" ist er Teil der Pokerrunde.

Wrenn Schmidt spielt Megan Holter

Megan Holter ist Kyles Schwester und wohnt ebenfalls in Rome (West Virgina). Megan kümmert sich um ihren Bruder.

Wrenn Schmidt ist aus zahlreichen TV-Serien bekannt. Sie spielt die Julia Sagorsky in "Boardwalk Empire". In der zweiten Staffel der Krimi-Serie "The Americans" verkörpert sie den KGB-Führungsoffizier Kate. Einige kennen sie auch als Dr. Iris Campbell in der Thriller-Serie "Person of Interest".

Kate Lyn Sheil spielt Allison Barnes

Allison Barnes ist Kyles Ex-Frau. Sie glaubt, Kyle ist für die Verletzungen der Tochter verantwortlich und trennt sich deshalb von ihm. Sie hat aber immer noch Gefühle für ihn.

Kate Lyn Sheil spielt in der preisgekrönten Netflix-Serie "House of Cards" die Freundin von Rachel, Lisa Williams. In der Serie "The Girlfriend Experience" ist sie als Avery Suhr zu sehen.

Madeleine McGraw spielt Amber Barnes

Amber Barnes ist die Tochter von Kyle und Allison. Sie wird von Allison attackiert, doch Kyle übernimmt die Verantwortung.

Madeleine McGraw spielte vor ihrem Auftritt in "Outcast" bereits eine Gastrolle in "Bones - Die Knochenjägerin" und in dem Biopic "American Sniper".

Gabriel Bateman spielt Joshua Austin

Joshua Austin ist der Sohn von Betsy und Roger. Er ist von einem Dämon besessen.

Gabriel Bateman spielte in dem Horror-Film "Lights Out" Rebeccas Bruder Martin. In der Crime-Serie "Stalker", die in Deutschland auf Sat.1 Emotions läuft, ist er als Ethan Taylor zu sehen. Die Rolle des Jack Hawthorne in "American Gothic" spielte Bateman nur eine Staffel, die Serie wurde aufgrund von schlechten Quoten abgesetzt.

David Denman spielt Officer Mark Holter

Officer Mark Holter ist mit Klyes Schwester Megan verheiratet und traut seinem Schwager nicht über den Weg. Mark glaubt nicht an die Dämonen, die Kyle angeblich aufspüren und austreiben kann.

David Denman spielt in der US-Version der Sitcom "Das Büro" den Verlobten von Pam, Roy Anderson. In dem Thriller "Fair Game" mit Naomi Watts und Sean Penn war er als Dave zu sehen. An der Seite von Ryan Reynolds verkörperte er in "The Nines − Dein Leben ist nur ein Spiel" einen Bewährungshelfer. Als Sandra Templetons Freund Don Price spielt er in dem Fantasy-Drama "Big Fish" von Tim Burton mit. Denman ist mit der Schauspielerin Mercedes Masohn ("Fear The Walking Dead") verheiratet.

Brent Spiner spielt Sidney

Sidney ist ein seltsamer Typ. Er mischt sich überall ein und verbreitet Unglück.

Brent Spiner ist ein bekanntes TV-Gesicht. Er spielte ab 1987 in 175 Episoden von "Star Trek: The Next Generation" und in vier Star Trek-Kinofilmen die Rolle des Androiden Lt. Commander Data. Im Biopic "Aviator" mit Leonardo DiCaprio verkörperte er Robert E. Gross. Zuletzt war er in Roland Emmerichs Action-Sequel "Independence Day: Wiederkehr" als Dr. Brakish Okun zu sehen. Eine Rolle, die er auch schon 1996 im ersten Film "Independence Day" spielte. Spiner war im TV außerdem in diversen Serien-Gastrollen zu sehen – unter anderem als er selbst im Erfolgsformat "Big Bang Theory".

Reg E. Cathey spielt Chief Byron Giles

Chief Byron Giles ist der Polizeichef von Rome und ein Freund von Reverend Anderson. Er glaubt nicht an die Dämonen, aber da er schon so viel erlebt hat, vertraut er den Worten des Reverends.

Reg E. Cathey ist vor allem für die Darstellung als Wahlkampfmanager Norman Wilson in "The Wire" bekannt. Indem Science-Fiction-Actionfilm "Fantastic Four" spielte er Franklin Storm. Einige kennen ihn auch aus der Netflix-Serie "House of Cards", wo er die Rolle des Grill-Imbiss-Betreibers und späteren Gärtners Freddy Hayes verkörpert, der mit Frank Underwood befreundet ist.

Hoon Lee spielt Dr. Kenneth Park

Dr. Kenneth Park ist der Chefchirurg in Romes Krankenhaus und verfolgt seine ganz eigene Agenda.

Weitere Rollen

M.C. Gainey spielt Bob, einen Einsiedler, der den Schrottplatz in Rome leitet. Gainey ist vielen aus dem Action-Movie "Con Air" ein Begriff, wo er den Vietnam Veteranen und Aushilfspiloten Earl Williams ("Swamp Thing") spielte. In dem Mystery-Thriller "Breakdown" sah man ihn an der Seite von Kurt Russell als Bösewicht Earl. In Quentin Tarantinos "Django Unchained" hat er eine Nebenrolle als Big John Brittle.

Madelyn Deutch spielt Dakota, die eine sehr eigene Theorie hat, weshalb die Dämonen Rome befallen haben. Deutch ist eine Autorin, Musikerin und Schauspielerin. In der TV-Miniserie "Texas Rising" ist sie als Curls zu sehen. Ihr Vater, Howard Deutch, führte bei drei Episoden von "Outcast" die Regie.

Julia Crockett spielt Sarah Barnes, die Mutter von Klye, die in einer psychiatrischen Anstalt lebt. Crockett war in einer Gastrolle der TV-Serie "Criminal Intent - Verbrechen im Visier" zu sehen. In der Webserien-Komödie "PX This" spielt sie die Rolle der Anna.

Melinda McGraw spielt Patricia MacCready, ein eifriges Mitglied von Romes "Light of God"-Kirche. McGraw kennen "Akte X"-Fans aus vier Episoden als Schwester von Agentin Scully. Ebenfalls vier Folgen lang sah man sie in "Desperate Housewives" als Annabel Foster. In der "Navy CIS" spielte sie die Exfrau von Gibbs und in der letzten Staffel von "West Wing" die Kampagnenmanagerin von Präsidentschaftskandidat Vinnick alias Alan Alda.

Reg E. Cathey ist vor allem für die Darstellung als Wahlkampfmanager Norman Wilson in "The Wire" bekannt. Indem Science-Fiction-Actionfilm "Fantastic Four" spielte er Franklin Storm. Einige kennen ihn auch aus der Netflix-Serie "House of Cards", wo er die Rolle des Grill-Imbiss-Betreibers und späteren Gärtners Freddy Hayes verkörpert, der mit Frank Underwood befreundet ist.

C.J. Hoff spielt Aaron, den Sohn von Patricia. C.J. Hoff spielte bisher in einigen TV-Produktionen eine Rolle. Er war in einer Folge von "CSI: Las Vegas" sowie der Serie "Code Black" zu sehen.

Grace Zabriskie spielt Mildred Robson, ein älteres Gemeindemitglied. Zabriskie spielte in zahlreichen David Lynch-Filmen mit. So ist sie in "Twin Peaks" als Laura Palmers Mutter zu sehen. Danach folgten viel Episodenrollen in diversen Serien. Ab 2006 verkörperte sie in 52 Episoden der Mormonen-Dramaserie "Big Love" Lois Henrickson, die Mutter des Hauptdarstellers.

Catherine Dent spielt Janet Anderson, die Ex-Frau von Reverend Anderson. Dent ist vor allem durch ihre Hauptrolle der Danielle "Danny" Sofer in der Polizei-Serie "The Shield" bekannt geworden. Ab 2011 sah man sie in einer wiederkehrenden Rolle als FBI Agentin Susan Darcy in "The Mentalist"

Lee Tergesen spielt Blake Morrow, einen vom Dämon Besessenen. Tergesen war in den Kinokomödien "Wayne's World" und "Wayne's World 2" als Kameramann Terry zu sehen. Im Kult-Actionfilm "Gefährliche Brandung" mit Keanu Reeves und Patrick Swayze von Kathryn Bigelow verkörperte er den Bösewicht Rosie.

Scott Porter spielt Donnie Hamel, einen früheren Kumpel von Kyle Barnes. Porter spielte in der Actionkomödie "Speed Racer" die Rolle des Rex Racer. In dem Teenie-Horrorfilm "Prom Night" war er als Bobby zu sehen.

"Outcast" – Staffel 1: Kyle lebt zurückgezogen im verwahrlosten Haus seiner Eltern. In seinem Umfeld werden Menschen von Dämonen befallen und er denkt, ihn treffe dabei eine Schuld. Es fing mit seiner Mutter an und hat auch seine Frau betroffen. Nach und nach bemerkt er, dass er hat die Gabe, oder den Fluch hat, diese Dämonen zu erkennen und auszutreiben. Dabei steht ihm Reverend Anderson zur Seite. Alles scheint auf eine Zusammenkunft der Dämonen hinauszulaufen und dann gibt es noch diesen seltsamen Typen namens Sidney. 

"Outcast" – Staffel 2: Kyle muss sich mit seiner Tochter neuen Gefahren stellen und entscheiden, ob er nach Rome zurückkehrt. Macht er natürlich! Die Dämonenattacken werden heftiger und Kyle gerät immer mehr unter Druck, weil er, unterstützt von seinen verbündeten, irgendwie versuchen muss, die Menschen, die ihm nahestehen, zu schützen. Letztlich muss er sich auf die Suche nach seinem eigenen Geheimnis begeben und sich einem monumentalen Kampf um Rome stellen.

Ob es eine  Fortsetzung der Serie geben wird, ist noch nicht entschieden . Allerdings ist nach Ausstrahlung der 2. Season in den USA schon einige Zeit vergangen ohne offizielle Meldung. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass Staffel 3 gedreht wird.

Outcast - Staffel 1 [4 DVDs]
EUR 9,97
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Outcast - Staffel 1 [Blu-ray]
EUR 9,64
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anders als bei "The Walking Dead" gab es "Outcast" nicht zuerst als Comic, das dann für das TV adaptiert wurde. Die Produktionsfirma Fox International sicherte sich die Rechte an den "Outcast"-Comics, bevor diese überhaupt geschrieben waren. Serie und Comic entstanden somit nahezu gleichzeitig. Der Comic- und Drehbuchautor Robert Kirkman ist der Schöpfer der Comics. Gezeichnet werden sie von Paul Azaceta. Azaceta nutzt dunkle Farben zur Illustration und schafft dadurch eine dichte, beklemmende Atmosphäre.

Robert Kirkman landete mit "The Walking Dead" einen Welthit. Die Serie gehört zu den erfolgreichsten Fernsehserien überhaupt. Wie er das Zombie-Thema in TWD neu aufrollte, will Kirkman auch das Thema Exorzismus in einer neuen Art darstellen. Dabei geht es ihm vor allem darum, dass seine Hauptfigur nicht nur die Dämonen austreibt und nach Hause geht, sondern herausfindet, wieso sie kommen und wie man sich davor bewahrt. Kirkman fungiert gemeinsam mit David Alpert, Sue Naegle und Sharon Tal Yguado als ausführender Produzent der Serie. Für die Musik ist der Grammy-, Golden Globe- und Oscar-prämierte Komponist und Elektro-Musiker Atticus Ross ("The Social Network", "Gone Girl") verantwortlich.

Die erste Episode von "Outcast" wurde am 3. Juni 2016 ausgestrahlt. Nur drei tage später am 6. Juni startete die Serie in Deutschland beim Pay-TV-Sender FOX. Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung ist die Serie auch auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Online abrufbar. Auch im Free-TV ist "Oucast" gestartet: ZDFneo zeigte alle Folgen von Staffel 1 ab 31. Januar 2017 (22.30 Uhr).

Mit Staffel 2 geht es in Deutschland weiter beim Bezahlsender Fox: Ab 10. April 2017 (immer montags um 21.00 Uhr) – wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder im englischen Original. Im Free-TV startet die zweite Season am 30. November 2017 bei ZDFneo.

 

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
maxdome
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Netflix
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Microsoft
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
EntertainTV
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Videoload
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sony
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf