Take Two • Rachel Bilson ermittelt

+++ NEWS +++

Free-TV-Start in Deutschland ist am 29. August 2018 bei Vox.

"Take Two kann mit Rachel Bilson und Eddie Cibrian nicht nur ein attraktives  Hauptdarsteller-Duo vorweisen – die Serie stammt von den "Castle"-Machern und verspricht ähnlich unterhaltsamen Krimi-Spaß.

TV-Star trifft Ex-Cop: "Take Two" auf einen Blick

Darum geht's:

Die Darstellerin einer Cop-Serie tut sich zwecks Karriere-Neustart mit einem erfahrenen Privatdetektiv zusammen – und erweist sich als Ermittlungs-Naturtalent.

Warum gucken:

"Castle"-Fans sollten sich die Serie auf jeden Fall ansehen. Aber auch anderen dürfte der Mix aus Krimi und Entertainment gefallen, zumal Rachel Bilson schon in zwei erfolgreichen Serien bewiesen hat, dass sie das Zeug zum Publikumsliebling hat.

 

Rachel Bilson spielt Sam Swift

Sam Swift war lange Darstellerin in einer TV-Krimiserie, kommt frisch auf der Entzugsklinik und will nun von Privatdetektiv Eddie lernen, wie es im echten Ermittlerleben zugeht.

Rachel Bilson kennt man als charmante Heldin als allen 76 Folgen der Südstaaten-Serie "Hart of Dixie". Nicht der erste TV-Erfolg der Kalifornierin: Schon ab 2003 gehörte sie zum Hauptcast von "O.C., California", spielte darin in 92 Episoden den Part der Summer Roberts. Auf der großen Leinwand sah man Bilson unter anderem im Action-Kinofilm "Jumper".

Eddie Cibrian spielt Eddie Valetik

Eddie Valetik ist ein ehemaliger Polizist, der sich jetzt seine Brötchen als privater Ermittler verdient. Der smarte Detektiv flirtet gerne – doch was er mit Sam anfangen soll, weiß er nicht so recht. 

Eddie Cibrian ist Serienfans aus vielen Formaten ein Begriff. Allein im Dauerbrenner "Schatten der Leidenschaft" war er in 497 Folgen zu sehen. Den Feuerwehrmann Jimmy spielte der kalifornische Darsteller in 101 Folgen in "Third Watch – Einsatz am Limit". Als Jesse Cardoza war er 2009 in 25 Folgen von "CSI: Miami" dabei, auch in "Rosewood" gerhörte er in Staffel 2 zum Hauptcast.

Weitere Rollen

Alice Lee spielt Monica, Sams Assistentin. Lee hat selbst schon eine Serien-Hauptrolle gespielt – 2017 in der Komödie "Gap Year". Zuvor war sie in diversen Formaten in kleineren Parts zu sehen – unter anderem in fünf Folgen von "Switched at Birth". Auch Als Youtouber ist sie unter dem Namen Alice J bekannt.

Xavier de Guzman spielt Berto Vasquez, Eddies Assistenten. Guzman stand zunächst sehr erfolgreich in seiner Heimat Kanada als Boxer im Rampenlicht. Diese bekanntheit brachte ihm auch die erste Rolle (als Boxer) in der Polizistenserie "Rookie Blue" ein.

Jordan Gavaris spielt Mick English, Gerichtsmediziner. Gavaris war bereits im Thriller "Orphan Black" Teil eines Hauptcasts, spielte in den 50 Folgen der Serie eine der zentralen Rollen. 

Aliyah O'Brien spielt Christine Rollins, Detective beim Los Angeles Polive Department. O'Brien übernahm schon zu Beginn ihrer Karriere eine Hauptrolle in der kanadischen Komödie "Men with Brooms", auch sie spielte einen kleinen Part in der erfolgreichen Cop-Serie "Rookie Blue" .

Lamont Thompson spielt Zeus, Barbesitzer, früher Cop und Eddies Partner. Thompsan kennt man unter anderem aus einigen Folgen des Thrillers "24" und der Comedy "Mike & Molly". 2018 sah man ihn auch in "Navy CIS".

Privatdetektiv Eddie passt es gar nicht, dass Schauspielerin Sam ihm bei seinen Ermittlungen begleiten will. Doch weil die Auftragslage gerade schlecht und die finanzielle Situation angespannt ist, lässt er sich von ihr zur Zusammenarbeit überreden. Sam freut sich, denn sie erhofft sich davon bessere Chancen am Rollenmarkt. Dass sie zu so außergewöhnlichen Mitteln greifen muss, liegt an einigen Abstürzen, die sie sich in letzter Zeit geleistet hat. Das frischgebackene Detektivduo hat es anfangs nicht leicht – vor allem, weil sich die beiden ziemlich auf die Nerven gehen. Doch dann beweist Sam Talent zum Ermitteln. Sie hat Einfühlungsvermögen, gute Kontakte in der High Society und dass sie der Star einer Cop-Serie war, kommt ihr auch zugute. Eddie ist überrascht!

ABC und die koproduzierenden Firmen werden sicher erst die Quoten der ersten Staffel abwarten, bevor eine Entscheidung in Sachen Fortsetzung gefällt wird. Wir melden es hier, sobald es Neuigkeiten zu Staffel 2 gibt.

War's die Vorfreude auf die und die Aufregung vor der US-TV-Premiere am 12. Juli 2018, die Rachel Bilson über den Promo-Text stolpern ließ? Wissen wir nicht, amüsieren uns aber genauso wie Co-Star Cibrian über ihre sympathischen Versprecher:

Die Namen Terri Edda Miller und Andrew W. Marlowe kennt man als normaler TV-Zuschauer vielleicht nicht, ihr letztes Werk allerdings schon. Diese beiden waren die Schöpfer des internationalen Serienhits "Castle". Ein bisschen erinnert das Konzept von "Take Two" mit dem ungleichen Duo, das sich zusammenraufen muss und mit einem Mix aus Ernsthaftigkeit und Humor ermittelt, auch an den Vorgänger. 

Neben ABC und France 2 ist Vox als produzierender Sender mit an Bord. 

Staffel 1 ist in den USA am 12. Juli 2018 beim Sender ABC gestartet. In Deutschland strahlt Vox die Serie im Free-TV aus – ab 29. August 2018 bei Vox.

 

VOX Mi 29.08.
20:15
bis 21:15
Take Two
Take Two TRAILER
(Staffel: 1 | Folge: 1)
Krimiserie USA 2018
VOX Mi 29.08.
21:15
bis 22:10
Take Two
Auf frischer Tat
(Staffel: 1 | Folge: 2)
Krimiserie USA 2018
Video-on-Demand-Angebote
Weitere Anbieter und Details auf