Versailles • Das ist die teuerste Serie Europas

+++ NEWS +++

Staffel 3 startete bei Sky Atlantic in Deutschland am 3. Oktober 2018, ist parallel über Sky Ticket, Sky Go und auf Abruf verfügbar. Sie wird die letzte sein (mehr dazu siehe unten)

''Versailles'' ist die bislang teuerste Serie Europas und erzählt in opulenten Bildern von Macht und Machenschaften Ludwig XIV.

König, schloss & intrigen: "Versailles" auf einen Blick

Darum geht's:

Sonnenkönig Ludwig XIV. von Frankreich navigiert sich geschickt durch das Minenfeld seines prächtigen Hofes – zwischen brutaler Machtpolitik, romantischer Liebe, kreativen Visionen und heikler Diplomatie.

Warum gucken:

Die 30 Millionen Euro Kosten der französischen Produktion finden sich im wunderschönen Kostüm- und Setdesign wieder. Für Fans von "Downton Abbey", "Tudors" oder "Reign" ein Muss.

Die Trailer zu Staffel 1 bis 3:

George Blagden spielt König Ludwig XIV

König Ludwig XIV. ist der König von Frankreich, der sich zum absolutistischen Herrscher entwickelt, sich mit Versailles selbst ein Denkmal setzt und zum Ausgleich zur harten Regierungsarbeit opulente Feste und schöne Geliebte schätzt.

Georg Blagden gehörte schon vor "Versailles" zum Hauptcast einer Erfolgsserie. In "Vikings" spielte er in 30 Episoden den jungen Mönch Athelstan. Im oscarprämierten Musical-Movie "Les Misérables" übernahm der britische Darsteller 2012 den Part als Grantaire.

Alexander Vlahos spielt Monsieur Philippe I

Monsieur Philippe I ist der Herzog von Orléans und der Bruder des Königs.

Alexander Vlahos kennen viele aus der BBC-Serie "Merlin", in der er den Charakter Mordred verkörperte. In der Serie "Genius" spielte er eine Gastrolle als Maurice Solovine. Unter der Regie von Kenneth Branagh gab er im Theater die Rolle des Malcolm in "Macbeth".

Tygh Runyan spielt Fabien Marchal

Fabien Marchal ist der ernste und undurchschaubare Sicherheitschef des Königs.

Tygh Runyan ist ein kanadischer Schauspieler. In dem Thriller "Road to Nowhere" spielte er die Rolle des Mitchell Haven. In dem Action-Blockbuster "K-19 – Showdown in der Tiefe" von Kathryn Bigelow sah man ihn an der Seite von Harrison Ford als Petty Officer 1st Class Maxim Portenko. Manche kennen ihn auch als Dr. Caine aus der Serie "Stargate: Universe".

Stuart Bowman spielt Alexandre Bontemps

Alexandre Bontemps, ist der persönliche und loyale Diener des Königs, der immer mehr Macht ansammeln kann.

Stuart Bowman war in der Serie "Gary Tank Commander" in der Rolle des Sergeant Thomson zu sehen. In dem britisch-neuseeländischer Western "Slow West" trat er an der Seite von Michael Fassbender als Gordon Shaw auf.

Noémie Schmidt spielt Henrietta von England

Henrietta von England ist die Schwester vom König von England und Frau von Philippe.

Noémie Schmidt ist eine Schauspielerin aus der Schweiz, die durch die Rolle der Studentin Constance Piponnier in der Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri" Bekanntheit erlangte. In der Komödie "Nichts zu verschenken" verkörperte sie die Laura.

Sarah Winter spielt Louise de La Vallière

Louise de La Vallière ist eine Geliebte von König Ludwig. Vielleicht die einzige, die nicht nur ans Einfluss und Macht interessiert ist, sondern die den König aufrichtig liebt.

Sarah Winter war in dem TV-Movie "Casanova" mit Diego Luna als Helena Morphy zu sehen. In der Serie "Reign" spielte sie in zwei Episoden als Yvette Castleroy mit. Als Delia Derbyshire war sie auch in dem Film "Ein Abenteuer in Raum und Zeit" mit von der Partie.

Elisa Lasowski spielt Marie-Thérèse

Marie-Thérèse ist die Frau von König Ludwig. Seine ständigen Affären demütigen sie und schließlich sucht sich die Königin ebenfalls eigene Wege, um zu bekommen, was sie sich wünscht.

Elisa Lasowski ist eine französische Schauspielerin. Fans der Serie "Game of Thrones" könnten sie aus der Episode Valar Dohaeris als Mirelle kennen. An der Seite von Bradley Cooper und Daniel Brühl war sie in dem Film "Im Rausch der Sterne" zu sehen.

Weitere Rollen

Amira Casar spielt Béatrice, Madame de Clermont. Casar war in dem Biopic "Sylvia" an der Seite von Gwyneth Paltrow als Assia Wevill beteiligt. In "Romance 2 - Anatomie einer Frau" spielte sie die Hauptrolle der jungen Frau. In dem österreichisch-luxemburgisch-niederländischen Spielfilm "Die Nacht der 1000 Stunden" verkörperte sie die Rolle der Renate Bode.

Evan Williams spielt Chevalier de Lorraine, den Liebhaber des Herzog von Orléans. Williams ist ein kanadischer Schauspieler und Musiker. Er spielte in der Serie "Degrassi" die Rolle des Kelly Ashoona und in "Awkward – Mein sogenanntes Leben" als Luke.

Anna Brewster spielt Françoise-Athénaïs, die Marquise de Montespan und eine Geliebte des König Ludwig. Das britische Model spielte in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" die Rolle der Bazine Netal. In der Komödie "Lady Henderson präsentiert" war sie an der Seite von Judi Dench als Doris Teil des Casts.

Jessica Clark spielt Elizabeth Charlotte, Prinzessin von der Pfalz und  zukünftige Frau von Philippe. Clark übernahm bisher vor allem Nebenrollen in TV-Serien. In "Casualty" war sie als Carly Dobie in einer Folge zu sehen, in "Doctors" als Lena Roy.

Pip Torrens spielt den Herzog von Cassel, einen einflußreichen Mann am Hof von Ludwig XIV. Torrens ist ein britischer Schauspieler der in der Serie "The Crown" als Tommy Lascelles auftrat. In der Rolle des Herrn Starr, war er auch in "Preacher" mit von der Partie. In dem Blockbuster "Star Wars: Das Erwachen der Macht" schlüpfte er in die Rolle des Colonel Kaplan und in dem oscarprämierten Movie "The Danish Girl" verkörperte er Dr. Hexler.

Greta Scacchi spielt Madeleine de Foix. Scacchi ist eine australisch-italienische Theater- und Filmschauspielerin. Sie war in Alan Pakulas "Aus Mangel an Beweisen" an der Seite von Harrison Ford als Carolyn Polhemus zu sehen. In Jane Austens "Emma" spielte sie die Mrs. Weston und in Robert Altmans "The Player" verkörperte sie die Rolle der June Gudmundsdottir.

Harry Hadden-Paron spielt Gaston de Foix, den Mann von Madeleine de Foix. Hadden-Paton ist vor allem Fans der Serie "Downton Abbey" bekannt, in der er die Rolle des Herbert Pelham, 7th Marquess of Hexham spielte. Ebenfalls adeliges Gefilde betritt er mit dem Charakter Martin Charteris in der Serie "The Crown".

Lizzie Brocheré spielt Claudine, eine moderne Frau, die sich in der Rückständigkeit des 17. Jahrhunderts gefangen fühlt. Brocheré war in dem Drama "Le chant des mariées" als Myriam Teil des Casts. In "Jedem seine Nacht - Chacun Sa Nuit" spielte sie die Hauptrolle der Lucie.

Steve Cumyn spielt Jean-Baptiste Colbert, den Finanzminister. Cumyn trat in der TV-Serie "Ransom" in einer Folge als Larry Walker auf. In der Krankenhausserie "Saving Hope" verkörperte er Dr. George Baumann.

Gilly Gilchrist spielt Jacques, einen Gärtner und früheren Soldaten. Gilchrist war in der zweiten Staffel von "Fortitude" als Dag Tannar zu sehen. In der Serie "Stonemouth - Stadt ohne Gewissen" war er in zwei Folgen als Al Gilmour dabei.

Mark Rendall spielt Thomas Beaumont, einen Historiker, der das Leben des Königs aufzeichnen soll. Rendall verkörperte in der Komödie "Charlie Bartlett" den Charakter Kip Crombwell. In "Transporter – Die Serie" schlüpfte er in die Rolle des Jules Faroux.

Dominique Blanc spielt Anna von Österreich, die Regentin von Frankreich und Mutter von Ludwig XIV. Blanc war in dem Film "Die Bartholomäusnacht" als Henriette de Nevers beteiligt. Sie spielte in dem Drama "Indochine" als Yvette mit.

Joe Sheridan spielt François-Michel le Tellier, den Marquis de Louvois und Kriegsminister. Sheridan spielte in dem Mystery-Thriller "Die neun Pforten" an der Seite von Johnny Depp. In dem Action-Film "Hitman - Jeder stirbt alleine" verkörperte er die Rolle des Captain Gudnayev.

Geoffrey Bateman spielt Jacques-Bénigne Bossuet, den Bischof. Bateman war in dem Kult-Thriller "Léon - Der Profi" als Captain des Swat-Teams mit von der Partie. In dem Drama "Manderlay" gab er den Bertie.

Anatole Taubman spielt Montcourt, ein gerissener, aber nicht bösartiger Typ, der das Versailles-Projekt verhindern will. Taubman ist vor allem als Bösewicht Elvis aus dem Action-Blockbuster "James Bond 007: Ein Quantum Trost" bekannt. In dem Film "The Transporter: Refueled" war er als Stanislas Turgin dabei. In "Taken: 96 Hours" verkörperte er die Rolle des Dardan.

Alexis Michalik spielt Louis de Rohan Guémené einen großen Jagdreiter am Hof und Colonel des Königs. Michalik ist in der Komödie "Der Meisterdieb und seine Schätze" an der Seite von Jean Reno als Guillaume zu sehen. In dem TV-Movie "Wohin ich gehe" spielte er die Rolle des Thomas.

"Versailles" – Staffel 1: Das Leben des Königs ist in größter Gefahr! Im Dorf wurden Verschwörer belauscht, die Ludwig XIV. nach dem Leben trachten. Spanier vermutlich – aber sie haben die Rechnung ohne die aufmerksame Leibgarde des Monarchen gemacht: Sie werden aufgespürt, ihr Anführer an Ort und Stelle getötet. Während der Aktion liegt Ludwigs Gemahlin mit ihrem bei einem Seitensprung gezeugten Kind in den Wehen, des Königs Bruder vergnügt sich beim Liebesspiel mit seinem jungen Geliebten. Schon in den ersten Minuten wird klar: Auf dem alten Jagdsitz in "Versailles" geht es so gefährlich wie frivol zu.
Ludwig XIV will mit dem Bau von Versailles seine Macht manifestieren und festigen. Ärger droht dem König dort zum Beispiel von seinem Bruder Philipp. Der ist vom Neid auf ihn zerfressen, keiner Stichelei abgeneigt und will im Krieg Ruhm und Ehre erlangen. Ebenfalls ein starker Gegner ist der Adlige Montcourt, der von Ludwig gedemütigt wurde und seitdem sein Geld als Schmuggler verdient. Schon gegen Ludwigs Vater führte er einen Aufstand an, jetzt will er das Projekt Versailles verhindern.

"Versailles" – Staffel 2: Vier Jahre sind nach den letzten Ereignissen vergangen. Der  Palast vor den Toren von Paris wird immer größer und prunkvoller und auch die Macht von Ludwig weitet sich aus. Damit steigt aber auch die Zahl der Feinde und Neider. Hinter seinem Rücken werden Intrigen geschmiedet. Ludwig bereitet unterdessen die Invasion Hollands vor und gerät in einen Konflikt mit der katholischen Kirche, die ihn offenbar zwingen will, die Affäre mit Madame de Montespan zu beenden. Und dann ist da noch eine mysteriöse Giftmordserie.

"Versailles" – Staffel 3: Berauscht vom Sieg über Holland schmiedet Ludwig, jetzt mächtigster Monarch Europas, Pläne, wie er seinen Einfluss weiter ausdehnen kann. Einige am Hof stimmen ihm zu, aber im Volk breitet sich Unzufriedenheit aus. Aber noch ist der Glanz des Sonnenkönigs ungebrochen. In ihm sonnt sich auch die  Favoritin des Herrschers: Madame de Maintenon.

Was Staffel 4 betrifft, äußerte sich Hauptdarsteller George Blagden über die weitere Zukunft der Serie zunächst sehr optimistisch: "Ludwig hat 72 Jahre regiert, wir könnten also locker 60 Staffeln drehen." Doch im März 2018 folgte die Ernüchterung: Alexander Vlahos teilte mit, dass Staffel 3 die letzte sein wird. Via Twitter schieb er:

Versailles - Staffel 1 [4 DVDs]
EUR 8,99
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versailles - Die komplette 1. Staffel [Blu-ray]
EUR 11,90
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versailles - Staffel 2 [4 DVDs]
EUR 13,85
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versailles - Die komplette 2. Staffel [Blu-ray]
EUR 16,80
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der echte Ludwig XIV. war von 1643 bis 1715 König von Frankreich. Als klassischer Vertreter des Absolutismus betrachtete er sich als von Gott eingesetzt und bestimmte in den meisten Jahren seiner Regentschaft die Politik ohne die Mitwirkung von Institutionen. Das machte ihn nicht gerade zum Freund des entmachteten Adels, überall lauerten Widersacher. Seinen Allmachtsanspruch unterstrich der König durch eine nie zuvor dagewesene Zurschaustellung von Luxus – vor allem an seinem legendären Amtssitz in Versailles, wo er 1682 die Geschäfte aufnahm.

Die Residenz hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren und lockt jedes Jahr mehr als drei Millionen Touristen an.

Nicht immer sind die Geschichten der Serie historisch belegt. Die Autoren Simon Mirren, Andrew Bampfield und David Wolstencroft nahmen sich zahlreiche Freiheiten. "Die Serie ist ja keine Dokumentation, sondern ein Drama, das die Zuschauer emotional berühren und unterhalten will", sagt Hauptdarsteller George Blagden. "Unsere Autoren haben dabei die richtige Balance aus historischer Genauigkeit, Authentizität und Fantasie gefunden."

Einen kleinen Skandal löste die Serie in Frankreich schon weit vor ihrer TV-Premiere aus: Zahlreichen Kulturschaffenden des Landes missfiel, dass das Drehbuch von britischen und amerikanischen Autoren geschrieben und am Originalschauplatz in Versailles auch noch in englischer Sprache gedreht wurde.

So etwas war bei französischen Produktionen bislang nicht üblich. "Wenn du willst, dass du in der Welt wahrgenommen wirst, geht das nur auf Englisch", verteidigt der Produzent Claude Chelli ("Braquo", "Reporters") diese Entscheidung.

Einen großen Teil des Budgets verschlangen die Kostüme und die Nachbauten der Zimmer von Versailles – denn natürlich durften die Szenen der Serie bis auf Ausnahmen nicht in den Originalräumen des Schlosses gedreht werden. Deshalb wurden die besten Kostüm- und Set-Designer Frankreichs verpflichtet. Zu den Regisseuren, die an der Serie beteiligt sind, gehört unter anderem Thomas Vincent ("The Tunnel: Mord kennt keine Grenzen") und Christoph Schrewe ("Mr. Robot").

Veröffentlich am 28.07.2017
Aktualisiert am 12.12.2018

Ab 23. April 2018 wird Staffel 3 beim französischen Bezahlsender Canal+ ausgestrahlt. Wann sie in Deutschland bei Sky zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt (Staffel zwei startete ca. drei Monate nach dem Frankreich-Sendtermin bei uns).

 

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
maxdome
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Netflix
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Google Play
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sky Ticket
3 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Sky Go
3 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf