Online Fußball Manager: auf dem Weg zum Titel

Wem es nicht ausreicht, einmal in der Woche seinem Lieblingsverein zuzujubeln und stattdessen selbst einmal seine Geschicke als Trainer und Manager versuchen möchte, der sollte sich in die virtuelle Welt begeben. Mit Online Fußball Managern kann jeder große Siege feiern und Meisterschaften erringen. Wir stellen die wichtigsten vor.

"Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt" – das wusste schon 1974 die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Heute ist das mehr denn je der Fall und das nicht nur in der realen, sondern auch in der virtuellen Welt. Online Fußball Manager haben Hochkonjunktur. Schließlich kann dabei jeder, der ein bisschen Fußballverstand hat, eine eigene Mannschaft aufbauen und zu Erfolgen führen.

Was ist ein Online Fußball Manager?

Wir kennen alle Online-Fußballgames, bei denen man als Spieler auf dem grünen Rasen auf Torjagd geht. Beim Online Fußball Manager ist das nicht der Fall. Denn hier geht es nicht um das Spiel selber, sondern um Strategien, Taktik und Fußballverstand. Als Manager und Trainer übernimmt der Spieler alle Aufgaben, die wichtig sind, um einen Verein aufzubauen, Mannschaften zu formen und letztendlich Spiele zu gewinnen. Das heißt, dass hinter den Kulissen agiert wird. 

Dazu gehören zum Beispiel der Einkauf und der Verkauf von Spielern, wobei das Budget immer im Auge behalten werden muss, die Zusammenstellung der Mannschaft nach Leistung und Können und nicht zuletzt das Beobachten der virtuellen Gegner.

Die Aufgaben als Fußball Manager

Am Beginn steht die Gründung eines eigenen Fußballvereins. Um überhaupt einen Ligabetrieb aufnehmen zu können, braucht es selbstverständlich Spieler. Diese gilt es auf dem Transfermarkt zu kaufen. Durch das Erwirtschaften von Geldern, etwa durch Eintritte oder Sponsoren, können dann in der Folge immer bessere Spieler gekauft werden. Gelder fließen allerdings erst dann, wenn Erfolge da sind. Deswegen sind die Aufgaben eines Online Fußball Managers komplex. Er muss die Geschicke unterschiedlicher Bereiche des Vereins kombinieren und sinnvoll zusammenfügen. Folgende Punkte gehören unter anderem und je nach Anbieter zu seinen Aufgaben:

• Bau und Ausbau des eigenen Stadions

• Festlegung der Eintrittspreise

• Zurverfügungstellung von Fanartikeln

• Vertragsverhandlungen

• Suche von Sponsoren

• Erstellen von Trainingsplänen

• Ansetzen von Freundschaftsspielen

• Erarbeiten von Strategie und Taktik

• Förderung von Talenten

• Weiterentwicklung des Vereins

• Bestreiten des Ligabetriebs

Der Einstieg erfolgt immer in der untersten Liga, Spieler gibt es zu Beginn auf dem Amateurmarkt kostenlos. Wer gut ist, kann sich so langsam nach oben arbeiten. Wichtig ist dabei nicht nur, dass gute Spieler verpflichtet werden, es müssen auch die Zusammenstellung und die Chemie im Team stimmen. Beispielsweise haben zu viele Amateure zu wenig Erfahrung, auf der anderen Seite kann es in einem Kader mit zu vielen Stars schnell Streit geben, was negativ für den Teamgeist wäre. 

Worauf bei der Wahl des Online Fußball Managers zu achten ist

Zuerst sollte einmal geklärt werden, über welche Endgeräte gespielt werden soll. Die meisten Anbieter stellen das Spiel über Android zur Verfügung, manche zusätzlich über iOS und wieder andere lassen auch das Spielen über einen Browser zu. In der Regel sind diese Spiele kostenlos, wer es jedoch zu etwas bringen möchte, sollte auch Geld investieren. Bei den meisten gibt es sogenannte Ingame-Währungen wie Token oder Münzen, die gekauft werden können. Mit diesen Investitionen lasst sich im Spiel weitaus mehr verwirklichen, als ohne. 

Sehr wichtig ist für so machen Spieler auch, dass man mit realen Spielern aus der Fußballwelt agieren kann. Es kann sich schon sehen lassen, wenn man einen Robert Lewandowski, einen Kai Havertz, einen Timo Werner oder einen Mats Hummels im Kader hat. Doch nicht nur der Name macht hier einiges her, sondern auch die Leistung, die ein solcher Spieler mitbringt. Nicht zuletzt bieten manche Anbieter auch Lizenzen, beispielsweise für die Bundesliga, die Premier League oder die Primera Division an.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Zeit, die man beim Online Fußball Manager verbringen möchte. Es gibt Anbieter, bei denen finden Ligaspiele einmal in der Woche statt, andere lassen viermal die Woche spielen. Man sollte also die eigene Zeit, die man zur Verfügung hat, gut im Auge behalten. Denn wer seine Aufgaben vernachlässigt, wird keine Erfolge feiern können.

Die wichtigsten Online Fußball Manager in der Übersicht

Es gibt große und kleine, bekannte und unbekannte, beliebte und weniger beliebte Online Fußball Manager. Hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Anbieter und die Vor- und Nachteile:

OFM

Die Seite von OFM (Online Fußball Manager) ist die wohl beliebteste und größte Seite im Netz

VORTEILE
  • Einfache und verständliche Tutorials
  • Community-Forum für Austausch und Fragen
  • Upgrade vom Free-to-play-Account zum Premium-Account
  • Zusätzliche Manageraufgaben wie Stadionreparatur, Festsetzung von Ticketpreisen und Jugendförderung
NACHTEILE
  • Bis zu vier Spiele täglich (hoher Zeitaufwand)
  • Umfangreiches Regelwerk, das es vor dem ersten Spielen gilt, zu kennen
  • Keine realen Teams und Ligen

Kicker

Das Sportmagazin bietet mit seinem Online Fußball Manager ein Spiel, das vor allem für Einsteiger bestens geeignet ist.

VORTEILE
  • Varianten: Classic, Interacive und Pro
  • Gespielt wird mit realen Mannschaften und Spielern der 1. und 2. Bundesliga, sowie der 3. Liga
  • Spieler kann sich mit seinem Verein einer Liga anschließen oder eine eigene Liga gründen
  • Einfache Handhabung und übersichtliche Aufgaben
NACHTEILE
  • Der Marktwert wird durch den Kicker festgelegt, der Spieler hat darauf keinen Einfluss
  • Die Spieltagsbewertung bestimmt ebenfalls der Kicker durch die Benotung der realen Spieler, die dann in den Online Fußball Manager übertragen werden

Hattrick

Zu einem der ersten Fußball Online Manager gehört Hattrick. Den Online Fußball Manager gibt es seit 22 Jahren. Über 13 Millionen Nutzer aus knapp 140 Ländern versuchen ihr Glück.

VORTEILE
  • Anfangsbudget von 50.000 Euro
  • Austragung von Weltmeisterschaften (zweimal pro Jahr)
  • Spielen am PC, auf Android und iOS möglich
  • Große Foren-Community
NACHTEILE
  • Keine pay-to-win-Funktion, das heißt, dass kein Bonus bei täglichem Einloggen gezahlt wird

11 Legends

Bei 11 Legends steht neben Fußball vor allem die wirtschaftliche Situation des Vereins im Vordergrund. So ist der Fußballmanager eher als Wirtschaftsmanager zu sehen.

VORTEILE
  • Große Abwechslung durch die Mischung von Fußball und Management-Aufgaben
  • Übersichtliches Handling, auch für Einsteiger geeignet
  • Mit echtem Geld kann die virtuelle Kasse aufgestockt werden
NACHTEILE
  • Keine realen Vereine und Spieler

Kickbase

Hier steht alles im Zeichen der Bundesliga. Der Spieler übernimmt in diesem Online Fußball Manager weniger wirtschaftliche Aspekte, sodass er sich auf das Sportliche konzentrieren kann.

VORTEILE
  • Dank Lizenz der DFL gibt es hier reale Spieler mit Originalnamen und Profilbildern
  • Der Marktwert eines Spielers wird durch die Spielerstatistik ermittelt, die während einer Bundesligapartie in Echtzeit errechnet wird
  • Spielbar im Browser, auf Android und auf iOS
NACHTEILE
  • Wenig wirtschaftliche Aufgaben
  • Zu Beginn wird einem ein Spielerkader zugewiesen, Einfluss darauf hat man nicht

11x11

In diesem Online Fußball Manager wird nicht nur in Ligen gespielt, es finden auch täglich Turniere statt. Spieler können zudem Gegner unter Freunden oder anderen Usern selbst auswählen.

VORTEILE
  • Sehr gute Grafik, sehr übersichtlicher Spielbereich
  • Einfache Tutorials, die es auch Einsteigern ermöglichen, schnell ins Spiel zu finden
  • Anfänger können durch Sponsoren Starthilfen erhalten
NACHTEILE
  • Zu Beginn lassen sich noch nicht alle Funktionen nutzen, vorher müssen mindestens drei Spiele absolviert werden

Comunio

Bei diesem Online Fußball Manager wird auf reale Ereignisse der Bundesliga, der UEFA Champions League und anderen internationalen Ligen zurückgegriffen.

VORTEILE
  • Neben der Basisversion können die kostenpflichtigen Plus- und Pro-Player-Versionen gespielt werden
  • Zu Beginn erhält jeder eine Mannschaft auf 15 realen Spielern und 20 Millionen in Spielgeld (alternativ keine Spieler und 40 Millionen)
  • Neben dem Spiel werden auf der Seite auch News der Bundesliga, Ergebnisse uvm. Veröffentlicht
NACHTEILE
  • Spiel-/Spielerbewertungen finden durch die Angaben des Online-Sportportals Sportradar statt. Der Spieler hat darauf keinen Einfluss
Veröffentlich am 08.06.2020
Aktualisiert am 16.06.2020