Eine Sommerreise auf der Wolga

Wolgograd

Dokureihe / FIN 2016
Fr, 26.01.
17:45 - 18:35
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Wolgograd - In Wolgograd, das von 1925 bis 1961 Stalingrad hieß, besichtigt Ville Haapasalos den Mamajew-Hügel mit seiner Mutter-Heimat-Statue. Im größten Wasserkraftwerk Europas entdeckt der finnische Schauspieler Störe, und beim Segeln auf der Wolga entgeht er nur knapp einem Unfall. Im Taxi fährt Ville weiter zum Endziel seiner Reise am Kaspischen Meer; sein Chauffeur erweist sich als Original.

Filmstab

Regie
Inka Achté
Moderation
Ville Haapasalos

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TV DIGITAL Blick ins Heft