Bach: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

Konzert / D 1969
Di, 01.05.
09:15 - 09:33
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Karl Richter spielt an der Orgel der Basilika Ottobeuren die Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Der 1926 in Plauen geborene Pfarrerssohn Karl Richter zählte bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1981 zu den bedeutendsten Bach-Interpreten des Jahrhunderts. Nach dem Studium in Leipzig war Richter zwei Jahre lang Organist der Leipziger Thomaskirche, dann wurde er als Professor für Orgel nach München berufen, wo er den Münchner Bach-Chor und das Münchner Bach-Orchester gründete und als Chorleiter und Dirigent ein richtiges Bach-Imperium aufbaute. Ein Kritiker würdigte Richters Bedeutung mit den folgenden Worten: "Daß aus dem katholischen München die Musik des Protestanten Bach einmal so unüberhörbar in die Welt hinausklingen würde, wäre vor Karl Richter nicht denkbar gewesen."

Crew

Gast
Karl Richter
Musik
Johann Sebastian Bach
Kamera
Franz Hofer
Kamera
Kurt Brückner

Alternative Sendeplätze

Di / 05:34 - 06:00 / Classica HD
Di / 23:47 - 00:00 / Classica HD
Mi / 09:38 - 09:55 / Classica HD
Heute / 20:29 - 20:45 / Classica HD
Fr / 09:29 - 09:45 / Classica HD
Sa / 05:46 - 06:00 / Classica HD
Sa / 20:44 - 21:00 / Classica HD
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Wissenschaftsserie
MythBusters - Die Wissensjäger
20:15
ZDFneo NITRO
Unterhaltung Tipp
Kabarett
Kabarett-Gala der radioSpitzen
21:00
ZDFneo BR
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft