Monteverdi - Vespro della Beata Vergine

Konzert / GB 2014
Mo, 30.09.
00:00 - 01:45
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

1610 vollendete Claudio Monteverdi seine Arbeit an den Marienvespern (Italienisch: Vespro della Beata Vergine) im Alter von 43 Jahren. Das Sakralwerk umfasst Werke für Gesang und diverse Instrumente und wurde 1610 von Ricardo Amadino in Venedig veröffentlicht. Heute gilt es als das erste große Meisterwerk der Kirchenmusik des Barocks. Nach dem genialen Orfeo (1607) sicherte sich Monteverdi mit den Marienvespern endgültig seinen Status als der wichtigste Komponist seiner Zeit. Sir John Elliot Gardiner dirigierte erstmals 1964 eine Interpretation des Werkes und nahm es sogar zweimal auf. Zudem inspirierte es ihn dazu, den Monteverdi Chor zu gründen, der inzwischen als einer der besten Chöre der Welt gilt. Anlässlich seines 50. Jubiläums interpretiert der Chor 2014 Monteverdis Meisterwerk Vespro della Beata Vergine in der Chapelle Royale de Versailles in Frankreich. Die Solisten sind Silvia Frigato, Emanuela Galli, Raffaele Pè, Krystian Adam, Nicholas Mulroy, Gareth Treseder, Alexander Ashworth und Robert Davies.

Crew

Musik
Claudio Monteverdi
Ähnliche Sendungen
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Show
Comeback oder weg?
19:05
ZDFneo RTL
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft