Absicht oder nicht?

Dieter Bohlen: Seine Carina haut ihm Müsli mit Milch ins Gesicht

11.04.2021 um 11:17 Uhr

Was ist denn da bei Dieter Bohlen los? Er isst genüsslich Frühstück, Carina steht daneben und tanzt ausgelassen zur Musik. Dabei hat sie Kopfhörer auf und fuchtelt mit den Armen. Plötzlich holt sie aus und haut ihrem Herzallerliebsten mit aller Wucht die Schüssel ins Gesicht. Die Fans sind sich einig: Das war volle Absicht – und zwar mit Dieter abgesprochen.

Angesichts der Reaktion der beiden können wir getrost davon ausgehen, dass der tätliche Angriff keine Beziehungskrise heraufbeschwören wird. Beide lachen und Dieter Bohlen zieht extra eine Schnute. Trotzdem ist sein Gesicht bei dem Video-Gag auf Instagram großartig und die Fans freuen sich über so viel gute Laune – und vor allem darüber, dass Dieter Bohlen auch über sich selbst lachen kann.

„Hahaha, Dieter dein Gesicht, einfach göttlich“, liest man in den Kommentaren – und überhaupt reagieren die Fans in Massen auf die Aktion. Es gab in nicht einmal 24 Stunden schon fast 450 000 Aufrufe und fast 2000 Kommentare. Was Dieter anfasst, wird eben ein Erfolg. Sein DSDS-Ausstieg scheint ihm jedenfalls nicht die gute Laune zu verderben.

Die Reaktionen der Fans

Auf seine Fans kann sich der Pop-Titan auch verlassen. Sie gehen beim Video-Gag mit und geben ihm in den Kommentaren durchweg positives Feedback. Dabei ist es ihnen völlig egal, ob die Situation gestellt ist oder nicht. Viele wünschen sich, dass Dieter Bohlen bald wieder auf dem Fernseh-Bildschirm auftaucht. Es gibt massenweise Komplimente für Dieter und Carina als Paar und einige Kommentatoren witzeln zurück: „Dieter, nun sei doch nicht so gierig, dass Du gleich den ganzen Teller mit Müsli im Gesicht hast. Nimmt Dir keiner was weg“ oder „Dieter, so kann man sich das Gesicht faltenfrei halten. Sieh es als Kurpackung“.

Und weil Dieter nicht nur Pop-Titan, sondern auch Influencer ist, gibt es auch solche Kommentare: „Mein Jüngster sitzt hier und guckt mit. Er lacht sich kaputt. Ich hoffe, er macht das nicht nach“

Zählbild