Die Wahrheit über sein Comeback

Dieter Bohlen: News des Tages - Late Night Show statt Schlager

08.05.2021 um 01:59 Uhr

Von wegen Schlager! Bei Instagram spricht Dieter Bohlen jetzt Klartext über sein Comeback. Er begrüßt die Fans aus seinem Wohnzimmer zur „Late Night Show“ und verkündet „Die News des Tages“. Im Klartext: Er räumt auf mit dem Gerücht, dass er als erstes Projekt nach seinem DSDS-Aus einen Song bzw. ein ganzes Album mit den Schlagerpiraten macht. Einige Medien hatten das diese Woche groß verkündet.

Von Schlagerpiraten und Schlagerpiloten

„Ich werde mal wieder vor einen Karren gespannt, mit dem ich gar nichts zu tun habe“, lässt Dieter die Katze aus dem Sack. „Es wird geschrieben, eine Gruppe - die Schlagerpiraten - machen mit mir ein Comeback, weil sie einen Song von mir aufnehmen. Ich kenne die Gruppe null.“ Diesen Punkt glauben wir ihm sofort, denn die „Schlagerpiraten“ heißen „Schlagerpiloten“. Dieter Bohlen sagt in seinem Video für die Fans auf Instagram weiter: „Ich hab die nicht gesehen, ich hab die nicht produziert und gar nichts.“

Das ist die einzige Verbindung

Im weiteren Verlauf erklärt er, dass es sich um einen uralten Song handelt, den er vor langer Zeit für das Schlagerduo „Fantasie“ geschrieben hat. „Die sind jetzt irgendwie an den Song rangekommen und haben den aufgenommen. Ich habe den noch nicht mal gehört und gar nichts. Ich habe mit dieser ganzen Sache nichts zu tun und das ist natürlich nicht mein musikalisches Comeback“, so Bohlen. Dann fordert er seine Follower auf „den Schwachsinn" nicht zu glauben.

Das sagen die Fans

Wie immer sind Dieters treue Fans bei Instagram gleich am Start und kommentieren die improvisierte „Late Night Show“ mit Humor und vielen Herzen. Da ist beispielsweise zu lesen: „Wer braucht ein Comeback wenn er gar nicht weg war?“ oder „Cooles Format, Dieters Late Night Show... gerne mehr davon!“ Andere Fans kontern mit anderen Vorschlägen, beispielsweise mit einem „Modern Talking 2.0 mit Thomas Gottschalk“. Wie auch immer das wirkliche „Comeback“ aussehen wird. Es ist wohl nicht das neue Album der Schlagerpiloten. 

Zählbild