TV-Dauerbrenner: Kaum zu glauben, seit wann diese 10 Serien laufen

Mit Blick auf das 25-jährige Jubiläum von „Alarm für Cobra 11“ (heute, 29. Juli) präsentieren wir die 10 aktuell am längsten laufenden Serien im deutschen Fernsehen.

Deutschlands rasantester Krimi-Marathon „Alarm für Cobra 11“ gehört schon seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Serien bei RTL, doch der neue Besen, der bei dem Kölner Sender alles wegkehrt, was irgendwie angestaubt wirkt, macht auch vor der Autobahnpolizei nicht halt. RTL kündigt die neue Staffel als die „vorerst letzte“ an daher werden wir diese Galerie bald aktualisieren müssen.

Die gefühlt schon seit der Steinzeit laufenden  TV-Filmreihen "Tatort" (seit 1970), "Polizeiruf 110" (seit 1971) und "Das Traumschiff" (seit 1981) mögen dagegen die größten Flagschiffe der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten sein, die größte Fankultur wird aber mit mehr oder weniger fortlaufenden Serienformaten zelebriert. Wir haben die deutsche Serienlandschaft durchforstet und die 10 ultimativen TV-Dauerbrenner entdeckt, die verteilt auf streaming/mediatheken/ard">ARD, ZDF und RTL scheinbar zeitlosen Zuspruch genießen.

Zwei TV-Dinos haben sich 2020 verabschiedet

Dabei wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass wir in unserer Top 10 zwei Marathon-Serien außen vorgelassen haben – weil es spezielle Serien für Kinder sind. "Die Pfefferkörner" laufen bereits seit 1999 bei KiKA und „Schloss Einstein ist sogar noch älter: Seit 1998 ist die Seifenoper für Kinder ununterbrochen im KiKa-Programm von ARD und ZDF zu sehen.

Mit der „Lindenstraße“ (seit 1985) und der „SOKO München“ (Erstausstrahlung 1978) wurden im letzten Jahr zwei uralte TV-Dinos abgesetzt. Eine Garantie auf ewige Bildschirmpräsenz gibt es also nicht – auch nicht für die Serien in unserer Top 10.

Veröffentlich am 28.07.2021
Aktualisiert am 31.07.2021