Wer kommt ins Halbfinale?

„Germany’s Next Topmodel“: Wenn sich Heidi von Sixpacks einheizen lässt

14.05.2021 um 00:48 Uhr

In der 15. Folge „Germany’s Next Topmodel“ mussten die Mädels bei minus zehn Grad frieren. Heidi konnte sich derweil warme Gedanken machen.

Nur noch zwei Wochen bis zur großen Entscheidung. Heute ging’s um den Einzug ins Halbfinale, Startschuss für die heiße Phase also – wortwörtlich. Das Thema der Woche war nämlich: Boys, Boys, Boys. Und an denen hatte vor allem Heidi ihre Freude.

Fürs Shooting in der Berliner Eis-Bar durften die Mädels schon vor einigen Wochen drei Male-Models auswählen. Mit denen posierten die verbliebenen Sieben nun bei minus zehn Grad in knappen Outfits. Kein Problem für Heidis mittlerweile abgehärteten Modelnachwuchs: Als ob Kälte sie nach Umstyling, Nacktheit und Höhe noch schocken könnte.

Große Augen machte Heidi trotzdem, denn auch die „Boys“ ließen die Hüllen für die Topmodel-Chefin fallen. Die Modelmama forderte Männermodel Luca direkt nach Ankunft auf, seine Jacke auszuziehen und die Muskeln spielen zu lassen. Entzückt schaute sie zu, wie er in engen Shorts Push-ups vorführte. Ein merkwürdiger Moment, der zur Belustigung der Twitter-Community beitrug:

Ausziehen, bitte!

Klums Begeisterung für die „heißen Boys“ zog sich durch die ganze Sendung. Als die Tänzer der Truppe „Magic Mike Live“ kurz vor Entscheidung die Bühne betraten, warf Heidi mit Blick auf die bekleideten Männeroberkörper ganz besorgt ein: „Das zieht ihr schon nachher noch aus, oder? Weil ihr trainiert doch nicht umsonst so viel und dann sieht man die tollen Muskeln nicht.“ Ihr Wunsch wurde erhört.

Heidi in Elimination-Laune: Wer musste nach Hause?

Ein anderer Wunsch blieb aber offen – der von Liliana. Für die 21-Jährige platzte der Traum von „GNTM“. Dabei war sie erst die zweite, die den „Victoria’s Secret“-Walk plus Contemporary-Tanz an diesem Abend präsentierte. Sonst lässt sich Klum ja gerne etwas länger Zeit und zögert die Entscheidung bis zum Sendungsschluss hinaus. Doch Lilianas Performance wurde als zu unelegant und ein wenig plump empfunden, sodass Heidi sie direkt nach Hause schickte.

Auch beim Fotoshooting kritisierte Fotograf Max Montgomery schon die abwesende Art des Models: „Als wäre sie in einer anderen Welt.“ Ihre Fans lieben diesen verträumten Charakterzug, dem „Germany’s Next Topmodel“-Titel stand er allerdings im Weg. Dafür bekommt Liliana von uns jetzt schon den Preis für die coolsten Abschiedsworte der Staffel verliehen: „Ich werde die Bitches ein bisschen vermissen.“

Diese sechs Mädchen ziehen also ins Halbfinale: Alex, Soulin, Dascha, Romina, Ashley und Yasmin. Beim nächsten Mal heißt es dann: Wer kommt ins „GNTM“-Finale?

„Germany’s Next Topmodel“: 20. Mai, 20.15 Uhr auf ProSieben