Der siebte Tatort mit Til Schweiger muss warten

Kein Tatort mit Til Schweiger: Corona knockt Nick Tschiller aus

20.01.2021 um 00:18 Uhr

Wie geht es weiter mit Nick Tschiller und dem Tatort aus Hamburg? Erstmal wahrscheinlich gar nicht. Corona macht auch der Filmbranche immer wieder einen Strich durch die Rechnung und nun hat es sogar den härtesten Kommissar im Tatort-Universum getroffen.

Eigentlich sind die Fans von einem baldigen Wiedersehen mit Til Schweiger als Nick Tschiller ausgegangen. Der letzte Fall "Tschill Out" ist schließlich schon über ein Jahr her. Nach den actionreichen ersten Folgen ging es Anfang Januar 2020 ruhiger zu beim Tatort Hamburg. "Einmal bitte RESET bei der Figur Nick Tschiller – das ist unser Ziel", hieß es damals.

Gesagt, getan! 7,56 Millionen Zuschauern schauten zu, als Nick Tschiller bei der Erstausstrahlung in "Tschill Out" auf der Insel Neuwerk seinen sechsten Fall löste. Alle waren gespannt, wie es weitergeht mit dem privat und beruflich angeschlagenen Kommissar und den "leiseren" Tönen.

Und alle müssen jetzt noch auf unbestimmte Zeit warten. Das Coronavirus verhindert die Planungen für einen neuen Tatort mit Til Schweiger, berichten mehrere Medien in Bezug auf eine Meldung der Deutschen Presse-Agentur. Davor hatte die BILD darüber informiert.