Völlig geschockt von Jules Seitensprung

Beziehungsdrama bei „Köln 50667“: Marc macht Schluss!

20.04.2021 um 17:42 Uhr

Jule ist aufgeflogen, jetzt muss sie die Konsequenzen tragen. Sollten sich „Köln- 50667“-Fans nun auf eine Scheidung einstellen?

Das Theater um Jule und Marc spitzt sich zu: DJ-Kollege und Einmal-Affäre Steve versucht nach ihrem Auftritt im Vanity erneut, Jule zu überzeugen, dass ihre gemeinsame Nacht mehr als ein Ausrutscher war (sie sei so gefühlvoll gewesen). Sie reagiert aufgebracht und macht ihm erneut eine Ansage. Was Jule dabei nicht merkt: Marc steht in der Tür und erfährt so durch Zufall von ihrem Seitensprung.

Ehering verschenkt: So reagiert Marc auf den Betrug

Marc ist völlig geschockt und Jule aufgelöst: Sie stürmt nach Hause in die WG, während er durch die Kölner Straßen zieht, um den Kopf freizubekommen. Als er an einer obdachlosen Frau vorbeikommt, nimmt Marc seinen Ehering ab und gibt ihn mit den Worten „Hat mir bisher nicht so viel Glück gebracht, am besten nicht heiraten“ weiter. Später packt der Betrogene seinen Rucksack mit dem Vorhaben, die WG vorerst zu verlassen. Dabei trifft er auf Jule, die ihm anbietet statt seiner auszuziehen. Marc willigt ein und antwortet auf Jules Frage, ob es das jetzt gewesen sei: „Ja, das war’s!“

Wie ausweglos die Geschichte ist, verrät auch die „Köln 50667“-Vorschau. Es bleibt vorerst bei der Trennung des einstigen Traumpaars. Jule zieht aus und Marc sucht sich ebenfalls eine neue Bleibe. Fans müssen sich unter diesen Umständen wohl an den Gedanken gewöhnen, dass Jule und Marc nun getrennte Wege gehen.

Ob die gemeinsame Geschichte von Jule und Marc wirklich auserzählt ist, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Köln 50667“, um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW