Jetzt haben auch Ben und Lea Stress

„Köln 50667“: Gefühlschaos! Zwei Trennungen in kurzer Zeit?

23.04.2021 um 18:51 Uhr

Ein „Köln 50667“-Traumpaar hat die Trennung fast schon offiziell gemacht, da geht die Krise gleich zu Pärchen Nummer zwei über: Jetzt müssen Fans auch bei Lea und Ben ein Liebes-Aus befürchten.

Jule und Marc sorgten jüngst für großes Drama in der RTLZWEI-Soap: Sie dachte, er betrügt sie und betrog daraufhin ihn. Er wollte ausziehen, dann zieht sie aus. Er macht Schluss. Bis dieser Handlungsstrang weitererzählt wird, müssen sich die Zuschauer noch ein wenig gedulden. Aber scheinbar haben Jule und Marc mit ihrer Tragödie ein großes Liebesunglück über „Köln 50667“ gebracht.

Zuerst Jule und Marc, jetzt Ben und Lea?

Auch Leas Liebesleben gerät kommende Woche aus den Fugen. Ben ist alles andere als „happy“ darüber, dass Lea in einer illegalen Glücksspielbude angeheuert hat. Nicht besser wird’s, als sie sich selbst an den Pokertisch setzt. Sie will unbedingt 50.000 Euro zusammenkriegen, um die Anteile am Vanity zu kaufen und es damit Sam endlich heimzuzahlen. Damit setzt sie nicht nur ihre Freiheit aufs Spiel (immerhin ist Lea vorbestraft), sondern auch ihre Beziehung: „Deine Einstellung ist zum Kotzen!“, kritisiert Ben ihre Leichtsinnigkeit.

Aus der „Köln 50667“-Vorschau geht hervor, dass Ben sie vor die Wahl stellen wird: Er oder ihr Poker-Job. Ist die Beziehung von Lea und Ben damit zum Scheitern verurteilt? Denn wie wir Lea kennen, wird sie nicht einfach nachgeben, selbst wenn sie Ben verlieren könnte.

Ob Ben und Lea zusammenbleiben, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Köln 50667“, um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW