„Ich hab die Schnauze so voll“

„Köln 50667“: Patrick rastet richtig aus – wegen Lucy

04.05.2021 um 14:57 Uhr

Patrick wirkt eigentlich wie der typische Fels in der Brandung, immer für jeden da, ein absoluter Sympath. Da muss schon einiges passieren, damit dieser Riese aus der Haut fährt. Seine kleine Schwester Lucy schafft das diese Woche bei „Köln 50667“ und muss sich einiges anhören.

Der Grund für Patricks Empörung: Lucy ist im Vanity rausgeflogen und hat es ihrem großen Bruder nicht einmal erzählt, sondern ihm stattdessen weiter eine Beschäftigung im Club vorgespielt. Im Gespräch mit Sam kommt raus, dass Lucy längst gefeuert wurde und Patrick findet es überhaupt nicht lustig, dass sie ihm etwas vorgemacht hat.

Jobstress bei „Köln 50667“

„Schwesterherz, du bist kein Kind mehr! Du bist Mitte zwanzig. Du bist nicht dumm in der Birne. Aber du stellst dich dumm“, beginnt Patrick und kommt dann richtig in Fahrt: „Ich meine, wie kann man sonst einen Job verlieren, den Lolek und Bolek ausüben kann, den jeder Vogel auf der Welt ausüben kann. Nein, so einen Job kann eigentlich keiner verlieren, nur du.“

Selbst Freundin Jill muss erschrocken feststellen: „Wow, so sauer hab ich Patrick echt noch nie erlebt“. Sie nimmt sich Patricks Ansage (im Gegensatz zu Lucy übrigens) zu Herzen und hat Angst, dass er sie für eine Loserin hält. Sie motiviert Lucy, sich gemeinsam um ihre berufliche Zukunft zu kümmern. Eine Berufsberatung muss her. Der Onlinetest schlägt vor: Bestatterin für Lucy und KFZ-Mechatronikerin für Jill. 

Ob die Arbeitssuchenden Freund und großen Bruder Patrick damit wieder besänftigen können, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Köln 50667“, um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW