„Weißer Wahn“ mit privaten Problemen

"Letzte Spur Berlin": Mina & Alex – Muss einer das Team verlassen?

14.05.2021 um 13:41 Uhr

Muss Mina Amiri die Vermisstenstelle verlassen, oder wird Radek seinen Mitarbeiter Alexander von Tal versetzen? Diese Frage steht heute bei „Letzte Spur Berlin‘“ im Raum, nachdem Anne die Liebesbeziehung der beiden Ermittler öffentlich gemacht hat. „Es ist folgende Situation eingetreten: Jemand von außen klärt mich darüber auf, dass ihr beide eine Beziehung habt, obwohl ihr genau wisst, dass das in keiner Dienststelle der Welt geduldet wird – und zwar aus guten Gründen. Jetzt weiß ich es. Jetzt muss ich reagieren“, so Radek in der Folge „Weißer Wahn“.

Keine einfache Aufgabe für den Leiter der Vermisstenstelle, der sich ganz nebenbei auch persönlich angegriffen fühlt. Er meint, die Kollegen haben sein Vertrauen missbraucht. Mina und Alex sind da allerdings ganz anderer Ansicht und gehen auf die Barrikaden. Bevor dieser Konflikt aber geklärt werden kann, steht ein neuer Vermisstenfall auf dem Programm. Diesmal führt die Spur zu einem Start-up in Berlin, in dem das Team sich verdächtig macht.

Worum geht es in „Weißer Wahn“?

Kondome und Sexspielzeug sind das Metier eines Berliner Start-ups, das von vier jungen Leuten betrieben wird. Eine besondere Idee ist das Kondom-Taxi, das zu jeder Tag- und Nachtzeit Verhütungsmittel vorbeibringt, wenn Not am Mann ist. Eines Tages verschwindet aber der Gründer, Felix Hermsdorf. Seine Mutter, die gerade noch mit ihrem Jungen zusammengesessen hatte, meldet in als vermisst und macht sich große Sorgen.

Mina, Alex und Lucy beginnen mit ihrer Ermittlungsarbeit. Erste Indizien sprechen für finanzielle Probleme oder Ärger mit einem Drogendealer. Bis die Ermittler herausfinden, worum es tatsächlich bei dem Start-up geht, das Felix zusammen mit Sergej, Yunis und Zoe aufgebaut hat. Zum Schlüssel für die Aufklärung wird der einige Wochen zurückliegende Tod von Marvin, der auch in dem Start-up arbeitete. Denn spätestens zu diesem Zeitpunkt ist allen außer Felix klargeworden, dass sie so nicht weitermachen können.

„Letzte Spur Berlin – Weißer Wahn“ läuft heute, 14. Mai 2021, 21.15 Uhr im ZDF. In der ZDF-Mediathek ist die Folge schon abrufbar.

Zählbild