Lebt die Affäre wieder auf?

„Letzte Spur Berlin“: Mina & Alex – Bei den beiden knistert es wieder

16.04.2021 um 13:11 Uhr

Es geht wieder los. Zwischen Mina (Jasmin Tabatabai) und Alex (Aleksandar Radenković) knistert es wieder. Alexander von Tal bekommt von seiner Freundin Anne die Ansage, dass sie gerne bei ihm einziehen würde. Er sucht Rat bei Mina Amiri, die darauf höchst emotional reagiert. Beide haben die Affäre, die sie miteinander hatten, offensichtlich noch nicht verarbeitet. Bahnt sich da die nächste Runde der Liebe am Arbeitsplatz an?

Was bisher geschah

Für alle, die die Ereignisse nicht mehr auf dem Schirm haben: Als Kriminaloberkommissar Alexander von Tal neu ins Team der Vermisstenstelle kam, hatte er Schwierigkeiten, sich einzufügen. Seine einzige Vertraute war Mina. Durch diese Nähe bahnte sich eine Affäre an, die damit endete, dass Alex sich zur Mordkommission versetzen ließ. Doch auch da gab es Probleme. Diesmal war es seine Chefin, mit der er nicht klarkam. Nach gemeinsamen Ermittlungen der Vermisstenstelle und der Mordkommission fragte er Radek, ob er ins Team zurückkehren darf. Nun ist er wieder dabei und arbeitet Seite an Seite mit Mina. Ausgesprochen haben sich die beiden noch nicht – bis heute!

Darum geht es in „Letzte Spur Berlin – Verbaut“

Kurz nach einer Zollkontrolle verschwindet der Bauunternehmer Jens Bonitz spurlos. Es sieht so aus, als hätte sein Bruder und Bauleiter gegen seinen Willen Schwarzarbeiter beschäftigt. Laut seiner Tochter Emma bemüht Jens sich um einen Eintrag ins "Weißbuch", will nur legale Arbeiter anstellen. Ein unbekannter Toter führt die Ermittler schließlich zu der Erkenntnis, dass Jens sowohl Täter als auch Opfer ist - und dafür bezahlen soll.

Obwohl er die Zeit mit seiner neuen Freundin Anne genießt, macht Alex einen Rückzieher, als sie mit ihm zusammenziehen möchte - und will sich ausgerechnet bei Mina einen Rat holen.

„Letzte Spur Berlin – Verbaut“ läuft heute, 16.04.2021, 21.15 Uhr im ZDF. Die Folge ist in der ZDF-Mediathek noch etwa ein Jahr abrufbar.

Zählbild