Marleen Lohse und Hinnerk Schönemann

Nord bei Nordwest: Werden Jule und Hauke endlich ein Paar?

04.12.2021 um 14:43 Uhr

Neben einem Weihnachts-Spezial am 25. Dezember stehen für „Nord bei Nordwest“ im Januar 2022 drei neue Filme an – und schon jetzt fragen sich viele Fans: Werden sich Jule Christiansen und Hauke Jacobs endlich näherkommen und vielleicht sogar ein Paar? Oder verguckt sich der Kommissar und Tierarzt eher in seine Kollegin Hannah Wagner? Die Stars der Serie haben sich dazu jetzt selbst geäußert.

Das sagt „Jule“

„Es kam schon vor, dass mir ein Zuschauer gesagt hat, ich solle mir doch nun endlich den Tierarzt schnappen, weil man das ja nicht mehr mit ansehen könne. Die Menschen fiebern mit den dreien mit, die sich selbst in ihren Rollen gar nicht so sicher zu sein scheinen. Das Spannende liegt ja oft im Nicht-Definierten. Ich hoffe, dass Hauke, Hannah und Jule noch lange umeinander kreisen werden. Das macht großen Spaß“, erklärt Marleen Lohse alias Jule Christiansen im Interview. Das klingt jetzt erstmal nicht nach einer offenen Liebesgeschichte in absehbarer Zeit.

Das sagt „Hauke“

Und auch Hinnerk Schönemann alias Hauke Jakobs macht nur wenig Hoffnung: „Die Konstellation aus zwei Frauen und einem Mann ließ ja der Fantasie von Beginn der Reihe an freien Raum. Und wir spielen ganz leicht mit ihr. Wenn Hauke mit Hannah allein ist, schenkt er ihr seine ganze Aufmerksamkeit, ist er zusammen mit Jule, ist sie seine Nummer 1. Das ruft kleine Eifersüchteleien und Irritationen hervor, aber nichts wird ausgesprochen, alles bleibt stets in der Schwebe und bewegt sich nicht auf einer Liebesebene. Und das finde ich sehr schön.“

Und was sagt die Dritte im Bunde? Jana Klinge alias Hannah Wagner fasst sich kurz, erklärt aber, warum es immer wieder zu Eifersüchteleien im Team kommt, obwohl niemand ernste Absichten zu haben scheint: „Sie arbeiten nah miteinander. Daraus ist über die Zeit eine zarte Freundschaft entstanden, die natürlich auch Verlustängste mit sich bringt.“

Auch ohne Lovestory werden die vier neuen Fälle sicher wieder emotional, spaßig und spannend. Hier sind die Sendetermine:

  • Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho! – 25. Dezember 2021, 20.15 Uhr im ERSTEN
  • Nord bei Nordwest – Der Andy von nebenan – 6. Januar 2022, 20.15 Uhr im ERSTEN
  • Nord bei Nordwest – Der Ring – 13. Januar 2022, 20.15 Uhr im ERSTEN
  • Nord bei Nordwest – Wilde Hunde – 20. Januar 2022, 20.15 Uhr im ERSTEN
Tags:
Zählbild