Dela Dabulamanzi spielt Dr. Lara Krüger

Rentnercops: Tschüss, Dr. Schmidt! Bald kommt die neue Pathologin

24.11.2021 um 12:51 Uhr

Das Personalkarussell dreht sich bei den Rentnercops weiter. Nachdem sich Klaus Schmitz (Hartmut Volle) und Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge) inzwischen schon ein wenig eingelebt haben, verlässt nun Gerichtsmedizinerin Dr. Rosalind Schmidt (Helene Grass) die Krimi-Serie. Ihre Nachfolgerin ist Dr. Lara Krüger, die von Dela Dabulamanzi gespielt wird.

Warum geht die Pathologin?

Der Sender schreibt: „Rosalind Schmidt ist der kühle Kopf im Team. Ihre rasante Auffassungsgabe und ihr scharfer Verstand sind immer eine willkommene Hilfe. Als allerdings ein neuer Job an der Uni Münster ruft, entschließt sich Schmidt kurzerhand für einen Tapetenwechsel. Genug mit Toten, jetzt sind mal wieder die Lebendigen an der Reihe.“

Das bedeutet: Im Dezernat steht ein Abschied an. Eine Nachfolgerin hat Dr. Rosalind Schmidt auch schon. Dr. Lara Krüger übernimmt und wird laut Sender mit ihrer scharfen Beobachtungsgabe und Schlagfertigkeit zum forensischen As im Ärmel des Dezernats.

Worum geht es heute in „Der alte Fritz“?

Bevor Dr. Rosalind Schmidt aber dem Ruf an die Uni Münster folgt, muss in der heutigen Folge „Der alte Fritz“ noch ein wenig im Dezernat gearbeitet werden. Eine besorgte Nachbarin hat die Polizei verständigt, weil sie ihren Nachbarn Fritz schon lange nicht mehr gesehen hat. Sie macht sich große Sorgen und behält mit ihrer Befürchtung leider Recht: Der fast 80-jährige Witwer liegt tot in seiner Wohnung. Die Umstände seines Ablebens sind mysteriös, und auch die grüne Tasche mit brisantem Inhalt stellt die Rentnercops Bielefelder und Schmitz vor ein kniffliges Rätsel.

„Rentnercops – Der alte Fritz“ läuft heute, 24.11.2021 um 18.50 Uhr im ERSTEN. Die Folge ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar.

Tags: