Nach 12 Jahren gaben Simone Thomalla Silvio Heinevetter ihre Trennung bekannt

Simone Thomalla: Liebesaus bei dem TV-Star

14.09.2021 um 11:02 Uhr

Zwölf Jahre waren Schauspielerin Simone Thomalla und der Handballer Silvio Heinevetter ein bekanntes Glamour-Paar. Jetzt wurde überraschend bekannt, dass sich die beiden schon vor einigen Monaten getrennt haben.

"Wir haben uns bereits vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt und bleiben als Freunde verbunden", bestätigten Simone Thomalla (56) und Silvio Heinevetter (36) auf Nachfrage von "Bild" ihr Liebesaus. Sie lernten sich 2009 kennen, als Thomalla Heinevetter um ein Foto bat. Die knapp 20 Jahre Altersunterschied waren immer wieder ein Thema in den Medien, doch die ehemalige „Polizeiruf-110“-Kommissarin und der Torhüter der Handball-Nationalmannschaft ließen sich davon nicht irritieren und blieben zusammen. Zuvor war Thomalla neun Jahre mit Schalke-04-Manager Rudi Assauer († 2019) liiert.

Auch wenn es immer wieder knallte, wie Thomalla in einem Interview mit BUNTE im Januar zugab, waren sie 12 Jahre ein glückliches Paar: „Er hat es nicht leicht mit mir. Ich bin ein schwieriger Mensch, kann unbequem sein. Meine Stimmungsschwankungen können an einem Tag extrem sein." Heinevetter flippe dagegen lediglich auf dem Spielfeld aus. "Sonst ist er im besten Sinne ausgeglichen. Er erdet mich. Der perfekte Ausgleich zu mir.“

Seit 2020 führte das Paar eine Fernbeziehung: Silvio Heinevetter wechselte in der Handball-Bundesliga zum MT Melsungen und lebt in Kassel. Simone Thomalla pendelte dagegen zwischen ihrer Heimatstadt Berlin und Bayern, wo die ZDF-Reihe "Frühling" gedreht wird. Seit 2011 spielt sie die Hauptrolle als Dorfhelferin Katja Baumann, die ihr Glück in der Liebe immer wieder aufs Neue suchen muss.

Am Samstag wird Silvio Heinevetter bei "Schlag den Star" gegen Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev antreten. Bevor spekuliert werden konnte, warum Simone Thomalla ihren Liebsten nicht im Studio anfeuert, gab das Paar wohl lieber die Trennung bekannt. 

"Schlag den Star": Sa, 18. September, 20.15 Uhr bei ProSieben

Tags: