… und Jannes muss ins Gefängnis

„Berlin - Tag & Nacht“: In dieser Folge kommt Paula endlich wieder frei

22.06.2021 um 19:05 Uhr

Wochenlang mussten die Fans um das Schicksal von Paula bangen: Muss sie wirklich fünf Jahre im Gefängnis ausharren oder kommt sie wieder frei? Nun gibt es endlich die erlösende Nachricht.

„BTN“-Fans wussten es längst: Paula ist unschuldig und in Wahrheit war es Jannes, der Theo niedergeschlagen hat. Doch bislang wusste das aus dem Soap-Universum keiner. Nun hat Joe es geschafft, er konnte Jannes ein Geständnis entlocken. Nachdem er ihn mit dem Taxi-Video konfrontierte, das beweist, dass Jannes damals vor seinem Abflug nach Thailand noch bei Theo war, knickte der Beschuldigte ein und gab die Tat auch vor der Polizei zu. Und dennoch stand die Entscheidung um Paulas Freiheit auf der Kippe, denn der Staatsanwalt ließ sich so leicht nicht überzeugen, die Verurteilte wieder freizulassen.

Juhu, Freiheit für Paula!

Doch dann meldet sich in der Folge vom 28. Juni (online schon verfügbar) die Anwältin mit der Nachricht, auf die alle gewartet haben: Die Staatsanwaltschaft hat die Freilassung von Paula beantragt, sie darf sofort zurück in die „BTN“-WG. Paula packt währenddessen schon ihre Sachen zusammen und weiß nicht recht, wie ihr geschieht: „Wie kann das alles sein? Was ist plötzlich passiert, dass ich jetzt raus darf?“, fragt sie sich.

Wer es nun war, will sie schließlich auch von Joe wissen, als der sie abholt. Seine Antwort kann und will sie einfach nicht glauben. Jannes, ihr geliebter Neffe soll Theo angegriffen und dann zugesehen haben, wie Paula für ihn in den Knast geht und für etwas büßen soll, das er eigentlich getan hat?

Wie geht es nun für Jannes weiter?

Gute Frage. Erst einmal steht ein Rollentausch an: Paula ist wieder frei, dafür sitzt nun Jannes in Untersuchungshaft. Mit wie vielen Jahren er rechnen muss und ob er der Soap überhaupt erhalten bleibt, erfahrt ihr bei: „Berlin - Tag & Nacht“, montags bis freitags um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW.