Ist die große Liebe so schnell vorbei?

„Köln 50667“: Leonie neu verliebt – Macht sie Schluss mit Kevin?

14.09.2021 um 18:42 Uhr

Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis die Liebesgeschichte von Kevin und Leonie ein gutes Ende nahm. Doch das Mitfiebern hat sich wohl wenig gelohnt: Denn beim „Köln 50667“-Paar stehen alle Zeichen auf Trennung.

Problem eins: Kevin wird von alten Gefühlen eingeholt

Vor Leonie gab es Zoe, in die Kevin unsterblich verliebt war. Zoe erlag Anfang des Jahres ihrer unheilbaren Krankheit und Leonie half Kevin nicht nur durch die dunkelsten Tage, sondern wurde auch die neue Frau an seiner Seite. In Folge 2204 (21. September, online schon verfügbar) reißen alte Wunden wieder auf, als Karoline (die beste Freundin von Zoe) Kevin besucht, um mit ihm die „Bucket List“ der verstorbenen Freundin zu vollenden. Er ist so mitgerissen von dem Vorhaben, dass er Leonie ganz vergisst. Sie kommt nach Wochen aus Thailand zurück, steht nun verloren am Flughafen und ist verständlicherweise alles andere als begeistert.

Problem zwei: Leonie verliebt sich in einen anderen

Auch Leonies Gefühle für Kevin haben sich verändert. Wie der Vorschau für Folge 2210 (29. September) zu entnehmen ist, verdreht ein Neuzugang in der WG Leonie den Kopf. „Sie rennt am Morgen in den nackten Nico und wird erneut darin bestätigt, dass der Typ sie supernervös macht. Eine Anziehungskraft ist nicht von der Hand zu weisen“, heißt es in der Ankündigung des Senders. Völlig verwirrt vertraut sich Leonie ihrem WG-Kumpel Paco an und beschließt daraufhin, mit Kevin Schluss zu machen, weil sie keine Zukunft mit ihm sieht. Doch so einfach wird’s nicht: Denn Kevin durchkreuzt mit einer Liebeserklärung ihren Plan. Sollte Leonie der Beziehung doch noch eine Chance geben?

„Köln 50667“, montags bis freitags um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder jederzeit online bei TVNOW.