Prominente auf Tour

Was haben "Tatort"-Star Richy Müller und Horst Lichter gemeinsam?

18.09.2021 um 13:08 Uhr

Kult-Moderator Horst Lichter und Tatort-Kommissar Richy Müller teilen eine Vorliebe für Oldtimer. Sie werden beide dabei sein, wenn am 20. September 2021 die Startflagge der Oldtimer-Wandertour „ADAC Europa Classic 2021“ in Schenna in Südtirol fällt. Schauspieler Richy Müller fährt - stilecht und wie wir „Thorsten Lannert“ kennen - einen „Porsche 911 Targa“ von 1977.

Der Schauspieler schwärmt: „Mein Targa ist mit dem Tatort-Targa farblich und von der Ausstattung her identisch. Er ist mein absoluter Lieblings-Oldtimer und dieses Fahrzeug zu besitzen, hat einen besonderen Reiz. Meine Frau begleitet mich als Beifahrerin und lässt sich gerne von mir chauffieren. Wir haben schon einige Classics hinter uns gebracht, aber noch keine Wanderung. Wir freuen uns, neue Menschen kennenzulernen und natürlich die Landschaft zu genießen.“

Horst Lichter sitzt diesmal lieber am Steuer

TV-Koch Horst Lichter wollte eigentlich im „Ferrari Dino 246“ teilnehmen, aber sein „Schätzchen“ musste leider in die Werkstatt: „Ich freue mich aber sehr auf meinen Ersatz. Ein guter Freund hat zwei wunderbare historische Mercedes-Benz 300 SL und hat das Vertrauen, mir einen zu leihen. Dieses Traumauto ist eine absolute Stil-Ikone und ich habe mir schon lange gewünscht, ihn zu fahren. Deswegen wird auch meine liebe Frau Nada nicht so oft am Steuer sitzen. Ich möchte die Zeit hinter dem Lenkrad maximal auskosten, obwohl mein Schatz auch eine wunderbare und gute Autofahrerin ist“, kündigt Horst Lichter an.

Stefanie Hertel und Dominik Büchele machen Musik

Vom 20. bis zum 24. September ist die ADAC Europa Classic 2021 mit insgesamt rund neunzig klassischen Fahrzeugen unterwegs auf den Traumstraßen Südtirols. Musik darf auch nicht fehlen. "More Than Words", bestehend aus Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross, werden ebenso auftreten wie DSDS-Finalist Dominik Büchele. Außerdem nehmen Stefanie Hertel und Lanny Lanner an der „ADAC Moto Classic“ teil, die vom 24. bis 27. September unmittelbar nach der „ADAC Europa Classic“ in der gleichen Region stattfindet: Auf Sattel und Sozius einer „Harley-Davidson FXSTC Softail Custom“ rollen die beiden dann durch Südtirol.

Tags: