Ein außergewöhnliches Open-World-Abenteuer.

Postapokalyptisches Kung-Fu-RPG Biomutant erscheint im Mai

27.01.2021 um 22:06 Uhr

Sowohl was das Setting als auch die optische Präsentation angeht, verspricht Biomutant ein absoluter Hingucker und ein ungewöhnliches Spieleabenteuer zu werden.

Vor vier Jahren wurden Biomutant angekündigt, nun haben die Entwickler Experiment 101 bekannt gegeben, dass die Veröffentlichung für 25. Mai geplant sei. Bei Experiment 101 handelt es sich um ein Spielestudio, welches aus Ex-Mitarbeitern von Avalanche Studios, bekannt von der actiongeladenen Just-Cause-Serie,- gegründet wurde.

OPEN-WORLD-GAMEPLAY UND THIRD-PERSON-KÄMPFE

Die Entwickler selbst bezeichnen Biomutant als postapokalyptisches Kung-Fu-RPG, welches in einer offenen Welt spielt. Gameplay-Elemente sollen unter anderem ein Martial-Arts-Kampfsystem bieten, welches Nahkampf, Schießen und Spezialfähigkeiten der Mutanten kombiniert. Das ständige Erlernen neuer Kampftechniken durch Spielfortschritt sowie die Dinge, die der Spieler beim Aufeinandertreffen mit Meistern erlernt, sollen dafür sorgen, dass Kämpfe nicht langweilig werden.

Eine weitere Besonderheit soll in der Möglic hkeit liegen, die genetische Struktur der Charaktere neu zu codieren, was wiederum Auswirkungen auf Aussehen und Leistungsfähigkeit der Protagonisten haben soll.

Ebenso außergewöhnlich wie die Spielfiguren scheint auch die Beschaffenheit der Open-World zu sein, in der das Abenteuer seinen Lauf nimmt. Eine postapokalyptische, aussterbende Wildnis, Tunnel- und Unterweltsysteme, Gebirge und Inselwelten warten darauf, erkundet zu werden.

Am 25. Mai 2021 erscheint das Biomutant für PC, Xbox One und PlayStation 4.