Positives Feedback zur Prolog-Version

„Farm Manager 2021“: Release jetzt doch erst Ende April

04.04.2021 um 12:23 Uhr

Der neue Teil der Erfolgsserie „Farm Manager“ hat ein anderes Release-Datum bekommen. Eigentlich sollte das Spiel Anfang April erscheinen, jetzt wurde die Veröffentlichung für den 29. April angekündigt. In der Erklärung heißt es: „Die Qualität von Farm Manager 2021 hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir uns entschlossen, uns mehr Zeit zu nehmen, um das Spiel zu testen, bevor wir es veröffentlichen. Dies ist keine leichte Entscheidung, aber wir sind uns bewusst, dass das Spiel noch einer Feinabstimmung bedarf.“

Prolog-Version erhält gute Bewertungen

Schon im Januar hatten Entwickler „Cleversan Software“ und Publisher „PlayWay S.A.“ bei Steam eine Vorab-Version veröffentlicht. Darin kann man das Tutorial spielen, ein Szenario und das erste Level der Kampagne. Die Vorschau wird von den Spielern durchschnittlich mit „Größtenteils positiv“ bewertet. In den Rezensionen bei Steam heißt es zum Beispiel: „Ein Spiel, das schon im Prolog ordentlich Spaß macht und viel Potenzial hat. Hoffen wir, dass im Hauptspiel die Tiefe noch weiter ausgebaut wird und dass das ein oder andere Contra noch verschwindet. Ich bin gespannt wie ein Bogen.“

Kritik gibt es allerdings auch zu lesen: „60 % RAM Auslastung bei 16 GB. Die RTX 2060 schreit und der i7 ist bei ca. 50 % Auslastung...sonst läuft nichts am Rechner. Also keine Verbesserung zum Vorgänger...“ Außerdem werden einige Ungereimtheiten beim Gameplay erwähnt, etwa zu kleine Felder oder Arbeiter, die 100 Kilo mit der Hand schleppen.

Glaubt man der Ankündigung, werden aber viele Kritikpunkte der Spieler in die Überarbeitung einfließen. Und es wird vorab schon Verbesserungen geben: „In der Zwischenzeit planen wir, die Prolog-Version zu aktualisieren und neue Funktionen einzuführen, die von der Community angefragt wurden.“

Was ist neu im „Farm Manager 2021“?

Im neuen „Farm Manager 2021“ ist es laut Vorankündigung möglich, noch mehr Pflanzen anzubauen. Außerdem kann man zum ersten Mal eine Hirsch-Farm betreiben. „Dank der neuen Spielmechaniken kannst du deine Felder mit den verfügbaren Arbeitern und Maschinen automatisch verwalten. Durch die übersichtlicher aufgebaute Benutzeroberfläche ist die Verwaltung deiner Arbeiter noch einfacher“, heißt es in der Spielbeschreibung. Generell gilt wieder: „Als Farm-Manger bist du für die erfolgreiche Ernte, die Mitarbeiterzufriedenheit, die Gesundheit der Tiere, die Effizienz der Ausrüstung und die richtige Verarbeitung der Feldfrüchte verantwortlich.“

Zählbild