Die Lebenssimulation geht ins dritte Jahrzehnt.

Happy Birthday: Die Sims feiern 21. Geburtstag

26.02.2021 um 13:50 Uhr

Kaum zu fassen: In diesem Monat wurden Die Sims 21 bereits Jahre alt. Aus diesem Grund haben sich die Entwickler einiges an Überraschungen und Geburtstagsgeschenken einfallen lassen.

Zu Ehren der legendären Lebenssimulation verschenken EA und Maxis in Die Sims 4 21 Geschenke an die Community. Diese Geschenke wurden von neun Schöpfern aus der Die Sims-Community entworfen, darunter HeyHarrie, storylegacysims, peachyfaerie, Luumia und mehr. Simmer erhalten neue Erstelle-einen-Sim-Objekte, Einrichtungsgegenstände, Rezepte und mehr, die alle mit Blick auf den 21. Geburtstag kreiert wurden.

Erst Ende Januar hat Sims 4 ein neues Erweiterungs-Pack erhalten, in dessen Mittelpunkt paranormale Überraschungen stehen. Was war geschehen? Die Sims bekamen es in einem mysteriösen Spukhaus mit wahrlich gespenstischen Mitbewohnern zu tun. Nachts treiben diese auf dem ganzen Grundstück ihr Unwesen, stellen Unfug an und verbreiten Chaos. Aber die Sims sind ihren schlaflosen Nächsten nicht hilflos ausgeliefert: Sie haben die Möglichkeit den Geist Guidry zu beschwören, der ihnen viele nützliche Tipps zu einem möglichst angenehmen Leben mit den verspielten Geistern geben kann. Die Sims können ebenfalls auf Deeskalation setzen, die Geister besänftigen, um so mit ihren Verstorbenen zu kommunizieren. Die Sims können sogar die schaurige Skelett-Haushälterin Bone Hilda herbeirufen, damit sie ihnen ein wenig bei der Hausarbeit zur Hand geht.

Einen Überblick über alle Geburtstagsgeschenke und Neuerungen zum 21.Jahrestag des Franchises hat EA in einem Blog-Eintrag zusammenfasst.