Neues Video von Amplitude Studios und SEGA

Strategiespiel „HUMANKIND“: Exklusiver Blick auf die Avatare und ihre Eigenschaften

23.01.2021 um 12:45 Uhr

Nur noch wenige Monate bis zum Release des Strategiespiels „HUMANKIND“. Das Spiel soll am 22. April 2021 für den PC erscheinen. Es ist vergleichbar mit dem Klassiker Civilization. Die Spieler führen ihre Figur durch sechs Zeitepochen und bauen Städte und Militär auf. In einem neuen Video zeigen die Amplitude Studios und SEGA jetzt die Gestaltung der Avatare und die Bedeutung der KI.

In „HUMANKIND“ kann man seinen Avatar detailliert gestalten und im Mehrspielermodus präsentieren. Es gibt aber eine Besonderheit. Der Avatar lässt sich mit Freunden teilen, die dann gegen ihn antreten können, wenn der Spieler gar nicht am PC sitzt. Es ist also immens wichtig, dem Charakter die richtigen Eigenschaften mit auf den Weg zu geben. Dabei gibt es drei Punkte zu beachten.

Es werden „Archetypen“ zur Wahl gestellt, die unterschiedliche Verhaltensweisen an den Tag legen. Hierbei geht es um die Grundzüge des Charakters, etwa darum, ob er spontan oder geplant handelt. Mit den „Neigungen“ stellt man die persönlichen Ziele und Antriebe der Figur ein und mit den „Stärken“ stattet man den Charakter zum Beispiel mit kriegerischen, wissenschaftlichen oder unternehmerischen Eigenschaften aus. Amplitude Studios und SEGA geben mit dem Video aus der Reihe „Feature Focus“ auch bildliche Einblicke:

Die Erwartungen an „HUMANKIND“ sind hoch. Es gab eine Menge Vorschuss-Lorbeeren in Gamer-Kreisen und Fachmagazinen. Vor allem die Tatsache, dass man sich aus vielen verschiedenen realen Kulturen seine eigene zusammensetzen kann, sorgt für Vorfreude. Lange müssen wir ja zum Glück nicht mehr warten.