Bitte nicht lachen

„LOL“ geht in Staffel drei und DIESE Stars sollen dabei sein – Ein Comeback inklusive

20.10.2021 um 13:04 Uhr

Trotz Lachverbot ist hier noch lange nicht Schluss mit lustig! Gerade erst ging das große Finale der zweiten Staffel „LOL: Last One Laughing“ bei Amazon Prime Video über die Bühne, da kündigt der Streamingdienst schon eine dritte an.

Zehn Comedians werden sechs Stunden lang sich selbst überlassen, es gibt nur eine Regel: nicht lachen – ein Konzept so simpel wie genial, das schon zum zweiten Mal die Streaming-Fans überzeugen konnte. Einziger Haken: Der Spaß ist extrem kurzweilig und viel zu schnell wieder vorbei. Aber keine Sorge, hinter den Kulissen wird schon fleißig weiter produziert, die Arbeiten zur dritten Staffel haben BILD-Informationen zufolge am Dienstag in München begonnen. Aber mit wem bloß?

Drei Neue, zwei Bekannte

Über Qualität der Staffel entscheidet nicht zuletzt der Cast. Wer sich dieses Mal auf sechs Stunden Lachentzug eingelassen hat, will BILD schon exklusiv erfahren haben:

  • Moderatorin Michelle Hunziker
  • „Stromberg“, also Christoph Maria Herbst
  • Die bessere Hälfte von Klaas (Kandidat der aktuellen Staffel), nämlich Joko Winterscheidt. Als ob der sich länger als drei Sekunden das Lachen verkneifen könnte ...
  • Außerdem soll es ein „LOL“-Wiedersehen mit Carolin Kebekus (Staffel eins) und Anke Engelke geben, die dann zum dritten Mal dabei wäre.

„LOL: Last One Laughing“ ist wohl das am schnellsten produzierte Format im Land: Nur zwei Tage gehen für die Aufzeichnungen drauf, daher dauert es auch nicht so lange, bis das Publikum das Ergebnis zu Gesicht bekommt. Laut BILD-Bericht könnte man schon Anfang 2022 mit der neuen Staffel auf Amazon Prime Video rechnen.

Wen wir uns noch in Staffel drei wünschen würden? Ganz klar: Helge Schneider, Cordula Stratmann, Olli Schulz, Fahri Yardım und Maria Clara Groppler. Aber uns fragt ja keiner …

„LOL: Last One Laughing“ Staffel zwei könnt ihr komplett bei Amazon Prime Video streamen – lachen erlaubt!

Tags: