Tv-serie Hart-aber-fair

Hart aber fair | Das Erste im TV-Programm
Hart aber fair
Sender: Das Erste
Produktionsland: Deutschland
Produktionsunternehmen: Ansager & Schnipselmann
Produktionsjahr: seit 2001

Genre

Beschreibung

Die Polit-Talkshow "Hart aber fair" läuft seit dem Jahre 2001 im TV-Programm im Ersten. Der Moderator Frank Plasberg begrüßt jede Woche fünf verschiedene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in seiner Sendung, die kontroverse Positionen vertreten. Die 75-minütige Sendung beschäftigt sich meistens mit einem aktuellen Thema aus der Welt, das zu Beginn der Sendung mit einem Slogan als Frage formuliert wird. Um die Zuschauer mit dem Thema vertraut zu machen werden jeweils kurze Einstiegsfilme gezeigt, bevor die Talkgäste beginnen ihre Meinung vorzustellen. Wichtig ist es, dass die Diskussionen bei "Hart aber fair" sachlich zugehen. In der zweiten Hälfte der Sendung können auch die Zuschauer zu Wort kommen, denn die Mitarbeiterin Brigitte Büscher trägt eine Auswahl von Zuschauerreaktionen vor, die die Sendung via Telefon, E-Mail oder Facebook erreicht. Als "Beste Informationssendung" wurde "Hart aber fair" 2003 mit dem deutschen Fernsehpreis geehrt.

Moderatoren

seit 2001 Frank Plasberg
Stand: 2013

Auszeichnungen

2003 Deutscher Fernsehpreis für „Beste Informationssendung"
2005 Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für "Fernsehjournalismus"
2005 Adolf-Grimme-Preis für "Information & Kultur"
2005 Ernst-Schneider IHK Medienpreis für die Sendung „Firma saniert – Mitarbeiter ruiniert“
2006 Bayerischer Fernsehpreis für Frank Plasberg als Moderator
Stand: 2013

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TV DIGITAL Blick ins Heft

Die letzten Tweets zu #hartaberfair