Mord in Neuseeland - Im freien Fall

Brokenwood: Staffelstart mit einem Toten, der vom Himmel fällt

17.10.2021 um 13:23 Uhr

Heute startet die Krimi-Serie „Brokenwood“ in die vierte Staffel. Zum Auftakt müssen Detective Shepherd und sein Team einen als Unfall getarnten Mord unter Fallschirmspringern aufklären. Das Ganze spielt – wie der Titel schon verrät – in der kleinen Landgemeinde „Brokenwood“ in Neuseeland.  

Typisch Brokenwood, typisch Sheperd!

Mit einer ordentlichen Portion Ironie beleuchtet die Serie die facettenreichen Charaktere der Menschen in dieser Gegend. Ihre Eigenarten lernt der gelassene Chefermittler Shepherd in jeder Folge besser kennen. Mit dabei sind natürlich auch wieder sein Oldtimer aus den frühen 1970er-Jahren und die Musiksammlung aus Evergreens und zeitgenössischer neuseeländischer Country-Musik.

Hauptdarsteller Neill Rea freut sich über den Erfolg der Reihe: „Es überrascht mich selbst immer wieder, wie in dieser Serie ironische und auch verschrobene Comedy neben wirklich ernsten Momenten steht. Diese Wechsel sind sehr geschickt und ich glaube, sie sind der Schlüssel für das, was 'Brokenwood - Mord in Neuseeland' besonders macht.“

Davon handelt „Im freien Fall“

Eine ungewöhnliche Überraschung erlebt Detective Senior Mike Shepherd an seinem Geburtstag: Mitten in das Picknick mit Kristin Sims, D.C. Breen und Pathologin Gina stürzt der Fallschirmspringer Andre Barrington – allerdings nicht mit einer sicheren Landung, sondern im freien Fall. Als Andres Mutter Lorraine, sein Bruder Felix und seine Freundin Grace neben Andre landen, ist er bereits tot. Ein Unfall? Oder etwa Mord? Ein durchtrenntes Sicherungsseil am Reserveschirm lässt Shepherd an einer Panne zweifeln. Bei seinen Ermittlungen erfährt er, dass der erfolgreiche Unternehmer nicht nur Freunde hatte.

"Brokenwood - Mord in Neuseeland: Im freien Fall" läuft heute, 17.10.2021 um 21.45 Uhr im ERSTEN. Der zweiten Film der vierten Staffel "Du sollst nicht töten" wird am 14. November 2021 ausgestrahlt.

Tags: