Deshalb hat Heidi kein Mädchen heimgeschickt

„GNTM“: Diesmal gab’s Fotos für alle – und jeder wusste es vorher

09.04.2021 um 11:23 Uhr

Der Finalwalk verliert allmählich an Spannung, denn Heidi Klum laufen die Nachwuchsmodels von allein davon. So wie in dieser Folge – keiner flog, eine ging trotzdem.

Der Catwalk wird zum Club: In düsteren Raver-Outfits ging’s bei „GNTM“ diese Woche über den Laufsteg, an dessen Ende normalerweise die eine oder andere aus der Show geschmissen wird. Diesmal nicht. Kein Mädchen musste lange zittern – alle haben ein Foto bekommen (was in der Schauspielfolge streng genommen ein Video war). Der Grund für das recht spannungsarme Ende: Ein Mädchen verließ schon vorher die Show.

Heidi Klum blieb damit eine Entscheidung erspart. Und den Zuschauern jegliche Spannung. Denn bei der TV-Ausstrahlung brachte ein Trailer den Mega-Spoiler. Die Vorschau für nächste Woche lief (versehentlich?) kurz vor der Entscheidung und enthüllte, dass niemand fliegen wird – was bei Twitter für Belustigung sorgte:

Romy geht nach Hause: „Das hat sich auf meine Psyche gelegt“

„GNTM“-Kandidatin Romy entschließt sich, noch vor dem Videodreh mit Otto (das Highlight dieser Woche) die ProSieben-Modelwahl zu verlassen. „Es tut mir so leid und es ist auch eine Entscheidung, die ich lange bedacht habe“, gesteht sie Heidi. Ihr ginge es in letzter Zeit mental nicht gut. „Es ist so schlimm geworden, dass es sich auf meine Psyche gelegt hat und ich gemerkt habe, dass ich mir selbst im Weg stehe.“ Modelmama Heidi bedauert den Ausstieg („Bei ihr tut‘s mir im Herzen weh, dass sie geht“), denn mit Romy verlässt eine ihrer Favoritinnen die Show.

Romy hatte schon in der letzten Folge zu kämpfen, als die Mädels ein internes „Personality“-Ranking aufstellten und sie nur den vorletzten Platz abbekam. „Ich kenne das Gefühl, in der Gruppe sehr weit unten zu stehen. Ich wurde früher sehr oft und sehr lange gemobbt“, erklärt sie den Zuschauern. Und auch Romys Papa sagt im Telefonat: „Hör mal: Wenn du dich nicht mehr wohlfühlst, dann sag allen: Tschüss! Sag mir, wo wir dich abholen sollen. Wir holen dich ab!“ Das Ranking der Models scheint bittere Erinnerungen geweckt zu haben, die Romy zum Entschluss brachten, sich von „Germany’s Next Topmodel“ zu trennen.

Eine mehr auf der stolzen Liste der freiwilligen „GNTM“-Ausstiege dieser Staffel. Romy verlässt nach Ricarda, Sara, Mira und Yasmin als fünfte auf eigenen Wunsch die Show. Noch elf Mädels sind im Rennen. Nächste Woche stellt Heidi somit wahrscheinlich ihre Top 10 auf. Vorausgesetzt, die Entscheidung ergibt sich nicht vorab von allein, indem noch mehr Mädels freiwillig die Koffer packen.

Und was hat Otto WAALKES eigentlich bei „Germany’s Next Topmodel“ verloren?

Vermutlich fragten sich viele leise, was Otto in der Modelshow macht. Kandidatin Elisa sprach’s laut aus: „GNTM und Otto – das hätte ich niemals gedacht, weil eigentlich passt das ja gar nicht zusammen.“ Während der Folge erklärte sich der Starbesuch aber von selbst: Otto Waalkes gibt nicht nur den Schauspiellehrer der Staffel, sondern durfte bei der Gelegenheit auch sein neues Werk promoten. Im Einspieler konnte man Szenen aus Waalkes neuem Kinofilm „Catweazle“ sehen, in die Kinos kommt der voraussichtlich im Mai.