Lars Steinhöfel erschreckt Fans

Unter uns - Schockierende Nachricht: „Jetzt ist es raus! Easy ist tot.“

11.09.2021 um 16:26 Uhr

Zum Wochenende schockierte Schauspieler Lars Steinhöfel die „Unter uns“-Fans in den sozialen Medien. Aktuell ist seine Figur „Easy“ in Marokko unterwegs. Eigentlich war er auf dem Rückweg nach Köln, um an der Hochzeit von Vivien und Tobias teilzunehmen. Doch auf dem Weg zum Flughafen ging irgendwas schief. Was genau passiert ist, wissen sein Mann Ringo und sein Sohn Julius nicht. Doch beide haben gleichzeitig ein seltsames Gefühl, das sie mit Easy in Verbindung bringen. Die Wochenvorschau zeigt jetzt, dass sie richtig liegen.

Tod oder Pause?

Hier ein Blick in die Zukunft: Als er tagelang nichts mehr von Easy hört, nimmt Ringo seinen Mut zusammen und ruft die Botschaft in Marokko an. Die geben ihm eine Information, die ihm den Boden unter den Füßen wegzieht. Ringo kauert verzweifelt im Fahrstuhl, als Vivien und Tobias scherzend von ihrem Kurztrip aus Holland zurückkommen. „Easy ist tot“, teilt er ihnen tränenüberströmt mit.

Schauspieler Lars Steinhöfel bestätigt auf Instagram: „Ja, jetzt ist es raus. Easy ist tot!“. Allerdings schaut er dabei so verschmitzt, dass die Fans ihm nicht glauben. „Boah Lars, das kannst du uns doch nicht so hinknallen, das ist nicht lustig. Bin schon sehr gespannt aufs Sommerhaus!“, schreibt ein Kommentator. Und auch viele andere Follower sind der Meinung, dass ihm die Story bei „Unter uns“ Zeit verschaffen soll, damit er sich dem „Sommerhaus der Stars“ widmen kann, in dem er ab dem 05.10.2021 mit seinem Freund Dominik Schmitt antritt.

Fans wollen Easy nicht gehen lassen

Während die einen die Nachricht zu Easys Tod nicht glauben, sind die anderen fast so verzweifelt wie Ringo im Fahrstuhl: „Nein nein nein nein nein....das wird nicht akzeptiert“, schreibt ein Fan auf Instagram. Zum Glück gibt es User, die beruhigend einwirken: „Irgendwie denke ich, dass er nur für tot gehalten wird und dann aber doch wieder kommt bzw. gefunden wird“. Ein anderer schreibt: „Er hat eine Vertragsverlängerung bis mindestens 2025“. Na, dann bleibt es wohl spannend…

„Unter uns“ läuft montags bis freitags von 17.30 Uhr bis 18 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW.

Tags:
Zählbild