Hintergründe zum Tod des Schauspielers unklar

Schockierende Nachricht: TV-Star Willi Herren ist tot

20.04.2021 um 17:40 Uhr

Der 45-jährige Entertainer starb am Dienstag in seiner Wohnung, wie der Sender RTL aus Polizeikreisen erfuhr.

Die Hintergründe zum Tod des Kölner Sängers und Schauspielers sind noch völlig unklar, die Polizei ermittelt in dem Todesfall. Nachdem ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr einging, eilten Polizei, Notarzt und Rettungswagen zu Herrens Adresse im Stadtteil Mülheim und fanden Herren leblos auf dem Boden liegend.

In der Wohung hatte der TV-Star bis zum März gemeinsam mit seiner Frau Jasmin (42) gelebt. Dann trennte sich das bekannte TV-Paar („Sommerhaus der Stars“), das seit 2018 verheiratet  war.

Willi Herren war von 1992 bis 2007 als "Olli" Klatt bei der "Lindenstraße" im Ersten zu sehen. Später war der Schlagersänger, der regelmäßig am "Ballermann" auf Mallorca  auftrat, Teilnehmer bei verschiedenen Reality-TV-Formaten, unter anderem dem RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" (2004).

Zuletzt war er bei „Promis unter Palmen“ zu sehen. Die aktuelle Staffel, die mit ihm Anfang des Jahres  in Thailand aufgezeichnet wurde, läuft gerade bei Sat.1 und sorgte bereits für zahlreiche Schlagzeilen.

Noch am Freitag hatte Herren in Frechen bei Köln auf einem Großmarkt-Parkplatz „Willi Herren's Rievkoochebud“ eröffnet, einen Foodtruck für Reibekuchen, mit dem er sich ein zweites Standbein aufbauen wollte. 

Willi Herren hinterlässt seinen Sohn Stefano und seine Tochter Alessia-Millane.