Diesen deutschen Star hätten wir im ersten Bild zum neuen Netflix-Film nie erkannt

Komplett verwandelt, dieses Gesicht, das wir eigentlich so gut aus Kino und TV so gut kennen. Es handelt sich um ... Henning Baum ("Der letzte Bulle")! Wir sehen ihn hier einem der ersten Bilder zum Netflix-Originalmovie "Asphalt Burning", einer deutsch-norwegischen Koproduktion, in der Baum nicht der einzige bekannte deutsche Star ist.

Mit dabei im rasant-komischen Auto-Abenteuer sind auch Alexandra Maria Lara, Kostja Ullmann und Boss Hoss. Regie führt der Hallvard Bræin, der die beiden Vorgängerfilme BØRNING und BØRNING 2 inszenierte, die in seiner Heimat Norwegen zu großen Kinoerfolgen avancierten. Teil drei staret nun bei Netflix.  

Worum es geht? Erzählen wir gleich, hier noch das Beweisbild dafür, dass das Musikerduo Boss Hoss tatsächlich im Nerflixfilm zu sehen sein wird:

Erzählt wird im Film die Geschichte des Mustang-Fans Roy (Anders Baasmo Christiansen), den sein neues Asphalt-Abenteuer von Norwegen bis zum Nürburgring führt. Hier muss er zu einem alles entscheidenden Rennen antreten, um seine Verlobte nicht an seine Herausfordererin Robin (Alexandra Maria Lara) zu verlieren. Henning Baum und Boss Hoss spielen weitere Gegner, die deutsche Autobahnpolizei ist Roy ebenfalls auf den Fersen und dann ist auch noch sein geliebtes Auto weg. Aufgegeben wird trotzdem nicht.

Klingt nach unterhaltsamem Klamauk mit Actionfaktor. 

Verfügbar ist  der Film bei Netflix ab dem 2. Januar 2021.

Bis dahin kann  man sich von dieses Netflix-Originalfilmen unterhalten lassen:

Veröffentlich am 01.12.2020