Marvel-Serien • Vorschau, Trailer & Streaminglinks

Wie viele Marvel-Serien gibt es? Und wo kann man sie sehen? Wir liefern die ultimative Übersicht der bereits existierenden und geplanten aus dem legendären Comic-Universum.

Der Superhelden-Boom macht's schwer, sich im Dschungel der Movies, Serien und Comic-Vorlagen zurecht zu finden. Und Marvel verfügt neben Konkurrent DC über den größten Schatz an verfilmbaren Charakteren. Wie viele davon in Serie gegangen sind/gehen werden und wo man ihre Abenteuer streamen kann, seht ihr hier.

 

Zunächst die Serien, die bereits gestartet sind und zum Streamen bereitstehen:

Und hier die Vorschau. Diese Marvel-Serien sind aktuell in Planung:

Diese Marvel-Serie ist in der Produktionsphase. Sie gehört zu dem Paket an Miniserien, das Disney, Mutterkonzern von Marvel, sich zum Start seiner eigenen Streaming-Plattform Disney+ vorgenommen hat.

Loki ist eine gute Wahl. Schließlich ist der Gott dank Kino-Darsteller Tom Hiddlestone schon mit dem ersten Avengers-Film zum Publikumsliebling avanciert. Großer Grund zur Vorfreude: Hiddlestone wird auch in der geplanten Serie präsent sein. Allerdings weiß man noch nicht, in welchem Ausmaß. Es ist zum Beispiel denkbar, dass er nur als Erzähler oder in einzelnen Szenen auftritt, während ein andere Darsteller den jungen Loki spielt.

Die Serie wird sechs bis acht Folgen umfassen. Showrunner ist Michael Waldron ("Rick & Morti"). Einen Starttermin gibt es noch nicht.

Diese Marvel-Serie befindet sich noch in der Planungsphase. Sie gehört zu dem Paket an Miniserien, dass Disney, Mutterkonzern von Marvel, sich zum Start seiner eigenen Streaming-Plattform Disney+ vorgenommen hat.

Auch die Heldin, die dank einem Experiment der bösen Organisation Hydra über telekinetische Kräfte verfügt, bekommt also eine eigene Miniserie. Elizabeth Olsen, die Scarlet Witch in den Avengers Filmen verkörpert, soll auch in den sechs bis acht Folgen der Serie zu sehen sein.

Weitere Informationen dazu oder zum Starttermin gibt es noch nicht.

Diese Marvel-Serie befindet sich noch in der Planungsphase. Sie gehört zu dem Paket an Miniserien, dass Disney, Mutterkonzern von Marvel, sich zum Start seiner eigenen Streaming-Plattform Disney+ vorgenommen hat.

Die Helden sind  der fliegende Captain-America-Gefährte Falcon (zumindest im Kino gespielt von Anthony Mackie) und der Winter Soldier (Sebastian Stan). Auch hier sollen die Darsteller aus den Filmen  in der Serie auftreten, die sechs bis acht Folgen umfassen soll.

Weitere Informationen dazu oder zum Starttermin gibt es noch nicht.

Diese Marvelserie befindet sich noch in der Planungsphase. Sie gehört zu dem Paket an Miniserien, dass Disney, Mutterkonzern von Marvel, sich zum Start seiner eigenen Streaming-Plattform Disney+ vorgenommen hat.

Held wäre der Avengers-Bogenschütze Hawkeye. Dargestellt wird der in den Kinofilmen von Jeremy Renner. Ob Renner auch in der potentiellen Serie zu sehen sein wird, wann und ob sie gedreht wird und wann sie startet, ist noch nicht bekannt. 

Diese Serie befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Produziert wird sie vom US-Sender ABC, der ebenfalls zum Disney-Konzern gehört.

Wie in der Comicvorlage wird es um eine Spezialistenteam gehen, dass sich um die Schadensbeseitigung nach Superhelden-Auseinandersetzungen kümmert. Es handelt sich um eine Comedy mit halbstündigen Folgen.

Informationen zur Besetzung und zum Starttermin gibt es noch nicht.

Diese Serie wurde – zumindest zum Teil – schon gedreht. Entwickelt wurde sie wird sie vom US-Sender Freeform, der ebenfalls zum Disney-Konzern gehört. 

Helden sind sechs junge Menschen mit unterschiedlichsten Superkräften, die zusammen leben und arbeiten. Die Darsteller sind Milana Vayntrub, Derek Theler, Jeremy Tardy, Calum Worthy, Matthew Moy und Kate Corner.

Der Dreh startete schon November 2017. Die zehn Folgen der ersten Staffel sollten eigentlich noch 2018 gezeigt werden, im Moment gibt es aber keine Angaben zu einem konkreten Starttermin.

Veröffentlich am 15.11.2018
Aktualisiert am 11.04.2019