The Innocents • Gestaltwandeln für Anfänger

+++ NEWS +++

Staffel 1 ist ab 24. August 2018 bei Netflix verfügbar.

Skandinavische Krimi-Atmosphäre trifft Superhelden-Story – mit diesem Mix fasziniert Netflix' Fantasy-Serie "The Innocents".

Teenager und magische Kräfte: "The Innocents" auf einen Blick

Darum geht's

June und Harry sind verliebt – und auf der Flucht. Eigentlich wollten sie nur ihren Eltern davonlaufen, doch dann entpuppt June sich als Gestaltwandlerin.

Warum gucken:

Haben wir schon genug von Menschen mit übernatürlichen Kräften? Neee! Zumal es hier um eine fast unmögliche Liebesgeschichte geht – und die fesselt auch ohne Fantasy-Faktor. 

 

Sorcha Groundsell spielt June McDaniel

June McDaniel ist 16 und eine Außenseiterin, die sich meist still im Hintergrund hält. Sie verlässt ihr Zuhause mit Henry.

Sorcha Groundsell ist auf den Äußeren Hebriden, einer schottischen Inselgruppe aufgewachsen. Ihre erste große Rolle landete die in London lebende Britin 2017 mit dem Part der Elizabeth Smith im britischen Seriendrama "Clique", 2016 war sie bereits in allen drei Folgen von "In Plain Sight" im Hauptcast zu sehen. Ihr Debüt auf der großen Leinwand gab sie 2015 in "Iona", die Hauptrolle spielt sie im Kinofilm "Far from the Apple Tree", der noch nicht gestartet ist.

Percelle Ascott spielt Harry Polk

Harry Polk liebt June, will aber auch der allzugroßen Verantwortung entfliehen, die zuhause jeden Tag auf seinen Schultern lastet.

Percelle Ascott hat auch schon einige Serienerfahrung gesammelt. Los ging es mit einer Rolle in allen 16 Folgen der Damedy "Youngers", im SciFi-Fantasyformat "Wizards vy. Aliens" gehörte er als Benny Sherwood in 31 Folgen zum Hauptcast. Diverse Kurzfilme und Episodenauftritte folgten. 

Guy Pearce spielt Halvorson

Halvorson ist ein Experte in Sachen Gestaltwandler. Der Wissenschaftler, der in Norwegen lebt und mit einigen übermenschlich Begabten arbeitet, scheint auf June und Henrys Seite zu stehen.

Guy Pearce ist wie seine beiden jungen Co-Stars Brite. Zu den Highlights seiner Kino-Karriere zählen unter anderem die Hauptrolle in Christopher Nolans "Memento", der Part als Ed neben Kim Basinger in "L.A. Confidential" und der als Sergeant Matt Thompson in "Ther Hurt Locker". Angefangen hat für Pearce alles mit der Rolle als Mike Young in 449 Folgen des englischen Dauerbrenners "Nachbarn". 2016 übernahm er die Hauptrolle im Krimiformat "Jack Irish".

Weitere Rollen

Jóhannes Haukur Jóhannesson spielt Steinar, den Mann, in den sich June zeitweise verwandelt. Jóhanesson hat in seiner Heimat Island schon diverse größere Serienrollen gespielt. In den USA drehte er bislang das Bibelformat "A.D.: Rebellen und Märtyrer" und zwei Folgen als Lem Lemoncloak in "Game of Thrones".

Laura Birn spielt Elena, Junes Mutter. Birn war in ihrer Heimat Finnland schon in diversen Filmen und TV-Produktionen zu sehen. Unter anderem in einer der Hauptrollen in allen 30 Folgen von "Karjalan kunnailla". Ihre erste größere Rolle in einer US-Produktion: Ein Part neben Liam Neeson in "Ruhet in Frieden – A Walk Among the the Tombstones". 

Sam Hazeldine spielt John, Junes Stiefvater. Der in London geborene Darsteller war unter anderem als Leifr in "The Huntsman & the Ice Queen" zu sehen und 2017 neben Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in "Killer's Bodyguard". In Sachen Serie kennt man ihn aus drei Folgen von "Knightfall" und als Caleb Richards in 13 Folgen von "Resurrection".

Arthur Hughes spielt Ryan, Junes Bruder. Hughes hat vor "The Innocents" noch nicht viele Rollen gespielt. Sein Debüt gab er im TV mit einem Gastauftritt im britischen Dauerbrenner "Doctors", 2018 hatte er eine kleine Nebenrolle im Kinofilm "Frank BluE".

Nadine Marshall spielt Christine. Die in London geborene Darstellerin sah man im Kino 2017 als zweite Ms Peters in "Paddington 2". In Sachen Serie kennt man sie vor allem aus britischen Formaten wie "Gates" und "Waterloo Road".

Lise Risom Olsen spielt Sigrid. Die Darstellerin aus Norwegen war auch schon im deutschen TV zu sehen, darunter 2017 in der Krimiserie "Letzte Spur Berlin". Der Part in "The Innocents" ist ihre bislang größte Rolle.

Ingunn Beate Øyen spielt Runa, Halvorsons Frau und ebenfalls eine gestaltwandlerin. 2017 war sie in ihrer Heimat Norwegen in der Nordländer-Comedy "Vikingane" in sechs Folgen zu sehen. 

June leidet unter der Strenge ihres Stiefvaters, ihre Mutter ist vor drei Jahren verschwunden. Henry muss sich zuhause um alles kümmern, es wird ihm oft zu viel. Weil die beiden Teenager sich außerdem lieben, beschließen sie, von zuhause abzuhauen und sich anderswo eine bessere Existenz aufzubauen. Doch unterwegs entdeckt June, dass sie eine Gabe hat. Sie kann die Gestalt anderer Menschen annehmen. Eine erschreckende Erkenntnis, zumals sie nicht weiß, wie sie die Fähigkeit kontrollieren kann. Hier will Halvorson helfen – ein Gestaltwandler-Experte aus Norwegen. Doch will Halvorson wirklich nur eine Hilfe für Henry und June sein oder verfolgt er eigene Interessen?

Netflix wartet sicher die Abrufzahlen von Staffel 1 ab, bevor eine Entscheidung zu einer möglichen Fortsetzung getroffen wird. Wir melden es hier, sobald es offizielle News zu Staffel 2 gibt.

Schöpfer der britischen Serie sind Hania Elkington and Simon Duric. Duric hat zuvor als Storyboard-Künstkler bei Kinoerfolgen wie "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" mitgewirkt und bei Serien wie "The Crown". Farren Blackburn inszenierte vier der acht Folgen von Staffel 1, er führte auch schon Regie bei Serien wie "Daredevil". Gedreht wurde Staffel 1 in England und Norwegen. 

Veröffentlich am 20.08.2018
Aktualisiert am 27.08.2018

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Netflix
1 Staffel verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf