The Deuce • James Franco als Porno-Pionier

+++ NEWS +++

Staffel 3 wurde im September 2018 von HBO bestätigt und wird 2019 starten. Die neue Season wird aber auch die letzte der Serie sein. 

In "The Deuce" will James Franco im New York der 1970er Jahre ins Pornobusiness einsteigen.

aufstieg der pornografie: "The Deuce" auf einen Blick

Darum geht's:

Im New York der 1970er Jahre werden die Gesetze in Sachen Pornographie gelockert und Barbesitzer Vincent will gemeinsam mit seinem Bruder Freddie ins Business einsteigen. Doch damit fangen die Probleme an.

Warum gucken:

Für Kenner ist die Tatsache eine Empfehlung, dass "The Deuce" von den Machern der gefeierten Serie "The Wire" stammt. Dass James Franco in einer Doppelrolle beide Brüder spielt, ist ebenfalls sehenswert. Außerdem scheint das Format ein realistisches und nicht selten auch düsteres Bild dieser Branche zu zeichnen.

Die Trailer zu Staffel 1 und 2:

James Franco spielt Vincent Martino und Frankie Martino

Vincent Martino Besitz eine Bar in direkter Nähe zum Times Square, in der sich die unterschiedlichsten Menschen New Yorks treffen.
Frankie Martino ist ein Kleinkrimineller, der Schulden bei der Mafia hat und mit seinem Bruder ins Porno-Business einsteigen will.

James Franco ist vielen aus Sam Raimis "Spider-Man"-Trilogie bekannt, in der er Harry Osborn bzw. den Neuen Kobold spielte. Für seine Rolle als Aron Ralston in dem Abenteuer-Katastrophen-Drama "127 Hours" wurde der Darsteller aus Kalifornien für einen Oscar nominiert. In Gus Van Sants Drama "Milk" mimte er Scott Smith, den geliebten von Harvey Milk. Zuletzt war er als zukünftiger Schwiegersohn von Bryan Cranston in "Why Him" im Kino zu sehen.

Maggie Gyllenhaal spielt Eileen "Candy" Merrell

Eileen "Candy" Merrell ist eine Prostituierte, die am Times Square ihren Geschäften nachgeht und zusammen mit den Brüdern in die Pornoindustrie einsteigen will. Zunächst als Darstellerin, später auch als Regisseurin.

Maggie Gyllenhaal spielte im Kultfilm "Donnie Darko" Donnies Schwester Elizabeth. Auch im wahren Leben ist Donnie-Darsteller Jake Gyllenhaal ihr Bruder. In Christopher Nolans Comicverfilmung "The Dark Knight" war sie an der Seite von Christian Bale als stellvertretende Staatsanwältin Rachel Dawes zu sehen. Als Secret-Service-Mitarbeiterin Carol Finnerty konnte man sie neben Channing Tatum im Action-Blockbuster "White House Down" bewundern. In der preisgekrönten Serie "The Honourable Woman" verkörperte sie die Rolle der Nessa Stein.

Jamie Neumann spielt Ashley

Ashley gehört wie Candy zu den erfahrenen Prostituierten am Times Square.

Jamie Neumann studierte zunächst Tanz an der Giacobbe Academy of Dance und ging später ans AMDA in New York. Die Newcomerin im Schauspielgewerbe war vor ihrer Rolle in "The Deuce" bislang nur in zahlreichen Kurzfilmen zu sehen.

Lawrence Gilliard Jr. spielt Chris Alston

Chris Alston ist ein Cop beim New York Police Department.

Lawrence Gilliard Jr. ist Fans der Serie "The Walking Dead" als ehemaliger früheren Armeearztes Bob Stookey bekannt. Zuvor spielte er bereits in der Kultserie "The Wire" den Charakter D'Angelo Barksdale. In dem Kinofilm "Gangs of New York" war er an der Seite von Leonardo di Caprio als Jimmy Spoils zu sehen.

Michael Rispoli spielt Rudy Pipilo

Rudy Pipilo ist bei der Mafia-Familie Gambino für die Finanzen in Sachen Sex-Business zuständig.

Michael Rispoli spielte in der Mafia-Serie "Die Sopranos" die Rolle des Jackie Aprile. In dem Action-Movie "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123" war er als John Johnson zu sehen. Als Bel Jaffe gehörte er zur Besetzung der Serie "Magic City".

Natalie Paul spielt Sandra Washington

Sandra Washington ist eine Zeitungsreporterin, die am Times Square in Sachen Sex-Industrie recherchiert.

Natalie Paul war in zwei Episoden der HBO-Serie "Boardwalk Empire" als Beatrice Carson zu sehen. In der preisgekrönten Mini-Serie "Show Me a Hero" spielte sie die Rolle der Doreen Henderson. In der Serie "Power" verkörperte sie den Charakter Candie in zwei Folgen.

Chris Coy spielt Paul Hendrickson

Paul Hendrickson ist ein Barkeeper, der sein eigenes Personal auf den Straßen hat und Ambittionen in der wachsenden Schwulen- und Lesben-Community verfolgt.

Chris Coy kennen viele wohl aus der Serie "Banshee: Small Town. Big Secrets." In der er die Rolle des Calvin Bunker ausfüllte. Coy war auch in vier Episoden von "The Walking Dead" dabei, spielte den Charakter Martin. In der Vampir-Serie "True Blood" war er als Barry zu sehen.

Emily Meade spielt Lori

Lori ist eine junge Frau aus Minnesota, die als Prostituierte arbeitet.

Emily Meade war in zwei Folgen der HBO-Serie "Boardwalk Empire" als Pearl zu sehen. Sie spielte außerdem in der Serie "The Leftovers" als Aimee mit. In Jodie Fosters "Money Monster" verkörperte sie an der Seite von Julia Roberts die Rolle der Molly.

Dominique Fishback spielt Darlene

Darlene ist eine junge Prostituierte, die unter ihrem Zuhälter leidet.

Dominique Fishback war in der preisgekrönten Mini-Serie "Show Me a Hero" Teil des Casts. Sie gab dort den Charakter Billie Rowan. Zuvor war sie in zahlreichen TV-Serien in Gastrollen zu sehen, zum Beispiel in "Blue Bloods – Crime Scene New York" oder in "The Americans".

Chris Bauer spielt Bobby Dwyer

Bobby Dwyer ist Vincents und Frankies Schwager und Vorarbeiter auf dem Bau.

Chris Bauer gehörte zum Cast der Kultserie "The Wire", in der er die Rolle des Frank Sobotka spielte. Fans der Serie "True Blood" kennen ihn als Andy Bellefleur. Im Action-Movie "8mm – Acht Milimeter" schlüpfte er in die Rolle des George Higgins.

Margarita Levieva spielt Abigail "Abby" Parker

Abigail "Abby" Parker ist eine abenteuerlustige Studentin, die eine Beziehung mit Vincent anfängt.

Margarita Levieva wurde in Sankt Petersburg geboren, wasnderte mit 11 mitihrer Mutter iin die USA aus. Eine ihrer ersten größeren Rollen landete sie im Thriller "Der Mandant", in dem sie Reggie Campo Teil des Casts war. In "Toy Boy" spielte sie an der Seite von Ashton Kutcher als Heather. Fans der Serie "The Blacklist" kennen als Gina Zanetakos.

Gbenga Akinnagbe spielt Larry Brown

Larry Brown ist ein Zuhälter, der seine Prostituierten einschüchtert, aber auch Momente der Menschlichkeit hat.

Gbenga Akinnagbe spielte in dem Blockbuster "Independence Day: Wiederkehr" die Rolle des Agent Travis. In dem Action-Thriller "Die Entführung der U-Bahn Pelham 123" war er als Wallace zu sehen. Man kennt ihn auch aus der Serie "The Wire", in der er den Charakter Chris Partlow verkörperte.

Weitere Rollen

Anwan Glover spielt Leon. Glover ist Musiker und Schauspieler. Er ist vor allem für seine Rolle in der Kultserie "The Wire" bekannt, in der er den Charakter Slim Charles mimte. Im oscarprämierten Drama "12 Years a Slave" spielte er die Rolle des Cape. In dem Bio-Pic "Jamesy Boy" konnte man ihn als Chucky sehen.

Gary Carr spielt C.C.. Carr war in vier Episoden der Serie "Downtown Abbey" als Jack Ross zu sehen. In der Mystery-Serie "Death in Paradise" gehörte er als Officer Fidel Best zur Hauptbesetzung. In der Serie "Bluestone 42" war er als Millsy dabei.

Don Harvey spielt Danny Flanagan. Harvey spielt in dem Anti-Kriegsfilm "Die Verdammten des Krieges" die Rolle des Cpl. Thomas E. Clark. In der Krankenhausserie "General Hospital" war er als Tom Baker dabei. In dem Film "96 Hours - Taken 3" spielte er die Rolle des Garcia.

David Krumholtz spielt Harvey Wasserman. Krumholtz ist vor allem als Charlie Eppes aus der Serie "Numbers" bekannt. In der Komödie "10 Dinge, die ich an Dir hasse" spielte er den Charakter Michael Eckman. Fans der Serie "Good Wife" kennen ihn als Josh Mariner.

Mustafa Shakir spielt Big Mike, einen Freund von Vincent, der ihn auch als eine Art Bodyguard schützt. Shakir war in der Serie "Deckname Quarry" als Moses zu sehen. In der Komödie "Gezzas" gab er den Jones. In drei Episoden der Serie "Girlfriends" verkörperte er den Charakter Javon Dennis.

Ralph Macchio spielt Officer Haddix, einen korrupten Polizisten, der am Times Square patrouilliert. Macchio ist vielen noch als Daniel LaRusso aus dem Teenager-Kultfilm "Karate Kid" ein Begriff. Im Bio-Pic "Hitchcock" schlüpfte er in die Rolle des Psycho-Drehbuchautors Joe Stefano. Er war auch in zwei Folgen der Serie "Psych" zu sehen.

Zoe Kazan spielt eine Frau von Vincent. Kazan spielte in der Serie "The Walker" die Rolle der Dotty. In dem Thriller "Das perfekte Verbrechen" verkörperte sie die Rolle der Molly und in dem Film "Im Tal von Elah" war sie als Angie zu sehen.

James Ciccone spielt Carmine Patriccia, einen Mafiaboss, der vom Mulberry Street Street Social Club aus agiert. Ciccone ist Regisseur, Cutter und Schauspieler. Er spielte bislang vor allem Gastrollen wie zum Beispiel in der Serie "Boardwalk Empire", im Netflix-Original "Marvel's Daredevil", in "Master of None" und "Person of Interest".

"The Deuce" – Staffel 1: Die Geschichte spielt im Jahr 1971. In New York eröffnen nach der Legalisierung die ersten Pornokinos. Vincent Martino und sein kleinkrimineller Zwillingsbruder Frankie erkennen das finanzielle Potenzial der Branche. Sie wollen mit Pornos ein großes Geschäft machen. Doch der Hoffnung auf schnelles Geld stehen bald die Probleme entgegen, die das Pornobusiness mit sich bringt. Drogenkonsum, Gewalt, die Mafia und Krankheiten wie Aids.

"The Deuce" – Staffel 2: New York, 1977. Fünf Jahre sind seid den letzten Ereignissen vergangen, die Pornobranche feiert Erfolge, die Gewinne aus dem Business steigen. Frank, Vincent und Candy profitieren von diesem Aufschwung, aber auch die Mafia, die beteiligt ist. Manche Protagonisten der Branche haben zu kämpfen, manche steigen auf und andere aus.

Staffel 3 wurde im September 2018 von HBO bestätigt und wird 2019 starten. Die neue Season wird aber auch die letzte der Serie sein. Die Folgen werden zeitlich in den 80er-Jahren Enden, inhaltlich geht es dann unter anderem um den Beginn des AIDS-Zeitalters.

Serienschöpfer David Simon freute sich über die Nachricht von der Verlängerung und über die rechtzeitige Information zur Beendigung des Formats, weil man so die Story sinnvoll zuende schreiben und inszenieren könne:

 

"The Deuce"-Produzent David Simon ist kein Unbekannter. Er hat die preisgekrönte HBO-Serie "The Wire" produziert. Ihm zur Seite steht Drehbuchautor George Pelecanos, der ebenfalls bei "The Wire" mitarbeitete. Die erste Episode stammt aber aus der Feder von Simon persönlich. Die Regie übernimmt u.a. Michelle MacLaren ("Breaking Bad", "Game of Thrones", "The Walking Dead").

Veröffentlich am 23.08.2017
Aktualisiert am 24.09.2018

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
maxdome
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Google Play
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sky Ticket
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Sky Go
2 Staffeln verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Microsoft
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Videoload
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sony
4 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf