Der österreichische Privatsender bietet neben klassischen Nachrichten, Talk und Filmen viel Heimatliches, von den "Bergwelten“ übers "Heimatleuchten" bis zum Kultur-Magazin "Hoagascht“. In der ServusTV-Mediathek werden Naturfreunde, Traditionsbewunderer, aber auch Serienfans fündig.

Aktuelle Highlights der Servus TV Mediathek

Die Vroni aus Kawasaki

Dauer der Verfügbarkeit nicht bekannt.

Vorm humoristischen Genie des bayerischen Urgesteins Gerhard Polt verneigen wir uns. Deswegen darf man hinter seinen Auftritt als Synchronsprecher im Comedy-Projekt seines Sohnes Martin, bei dem eine japanische Soap mit neuem Text im bayerischen, sächsischen und österreichischen Dialekt versehen wird, trotzdem ein deutliches Fragezeichen setzen. Denn ein gutes Gefühl haben wir bei dieser respektvoll gedachten, aber tatsächlichen Veralberung einer asiatischen Serie nicht. Ganz zu schweigen vom schnellen Abnutzungsfaktor des Die-reden-anders-als-sie-aussehen-Gags.

Top 5 beliebte Sendungen der Servus TV Mediathek

Bergwelten

Wöchentlich eine neue Folge

Ums Gipfelglück und den Wandergenuss drumherum geht es in dieser Reportagereihe von ServusTV. In den Filmen von gut einer Dreiviertelstunde Länge wird der Watzman erstiegen, der Tiroler Höhenweg gemeistert und in Island geklettert. Ein bilderreicher Genuss für Natur- und Bergfreunde.

Gartln mit Starkl

Wöchentlich eine neue Folge

Nicht nur in großen Anlagen, auch in Privatgärten können Freunde schön angelegter Fauna viel sehen, bestaunen und lernen. Die interessanten Einblicke samt Wissensvermittlung für die Umsetzung auf der heimischen Grünfläche bietet der erfahrene Profigärtner Josef Starkl.

Talk in Hangar 7

Wöchentlich eine neue Sendung

Eine Gesprächsrunde gibt es beim Alpensender natürlich auch. Bei der kommen mehrere Gäste aus Politik, Kultur, Sport oder Gesellschaft zu einem übergreifenden Thema zu Wort, moderiert wird sie seit 2014 von Michael Fleischhacker, aufgezeichnet in einem Hangar am Flughafen Salzburg.

Terra Mater

In loser Folge neue Filme

Seit 2011 gibt es die Naturfilmreihe bei ServusTV schon. Hier kann man mit Seehunden in der Ostsee tauchen, den Yellowstone-Park in den USA erkunden, einen Blick zurück in die Erdgeschichte werfen und mehr Faszinierendes in eigenproduzierten oder eingekauften Dokumentationen entdecken.

Heimatleuchten

Wöchentlich eine neue Sendung

Menschen, Traditionen, Handwerk, kulinarische Genüsse, Landschaften - was Heimat in Österreich ausmacht, erkundet dieses Format auf sympathisch bodenständige Weise in vielen Facetten in diesen Filmen, die eine gute Dreiviertelstunde dauern. Für deutsche Zuschauer nicht nur interessant, sondern auch mögliche Reiseinspiration.